Heide-Ideenmit den Gardengirls

Frau auf Bank mit Gardengirls im Kübel

Die Gardengirls® besitzen langhaltende Blütenknospen, die auch zu Winterbeginn für einen blühenden Eindruck sorgen. Punkten können die Pflanzen außerdem mit einem besonders dichten Knospenansatz. Mit der bezaubernden, winterharten Knospenheide kommt Farbe in den herbstlichen Garten sowie auf Balkon, Terrasse und Gräber. Dank des geringen Pflegeaufwands ist die Knospenheide auch für unerfahrene Hobbygärtner ideal.

Wenn im Herbst die Pracht der Sommerblüher verblasst, schlägt die Stunde der Knospenheide: Ihre schönen und langanhaltenden Farben lassen Balkon und Terrasse wieder leuchten – und das von Oktober bis weit in den Winter hinein. Knospenblühende Heide aus der Callunenserie der Gardengirls® ist in vielen verschiedenen Farben und Kombinationen erhältlich.

Die Heide richtig pflanzen

Die winterharte Knospenheide zählt zu den robusten und ausgesprochen anspruchslosen Pflanzen. Das macht sie nicht nur für Gartenneulinge interessant, sondern auch für Gartenbesitzer in Regionen, in denen es nur sandige und weniger nährstoffreiche Böden gibt.

Tipps zum Pflanzen von Heidekraut:

  • Pflanzzeitpunkt: Am besten kann das Heidekraut von Anfang September bis Ende Oktober gepflanzt werden
  • Standort: Je nach Heidekrautart sollte der Standort sonnig (Calluna vulgaris) oder sonnig bis halbschattig (Erica x darleyensis und Erica carnea) gewählt werden.
  • Boden: Grundsätzlich empfiehlt sich bei allen Heidearten ein leicht saurer bis saurer Gartenboden, der kalkfrei und nährstoffarm ist.
  • Pflanzabstand: Für einen eindrucksvollen Farbteppich können die Gardengirls-Heidepflanzen in Gruppen gepflanzt werden. Dabei sollte ein Abstand von rund 20 Zentimetern zwischen den einzelnen Pflanzen eingehalten werden. So können sich mehrjährige Arten in den kommenden Jahren gut entwickeln. Faustregel: pro Quadratmeter etwa acht bis zwölf Pflanzen.
  • Pflanzen: Zum Pflanzen wird die Erde in Beet oder Blumenkasten aufgelockert. Anschließend werden Pflanzlöcher ausgehoben und die Pflanzen eingesetzt. Dabei ist darauf zu achten, dass der Wurzelballen leicht mit Erde bedeckt ist. Das Pflanzloch wird mit Erde aufgefüllt, festgedrückt und die Pflanze anschließend angegossen. Bei Bedarf kann die Erde vor dem Einsetzen der Pflanzen mit Hornspänen gedüngt werden.

HINWEIS:

Heidepflanzen wachsen auch gut im Kübel.
Dabei gelten die gleichen Voraussetzungen wie im Garten.

Die Neuheit Sunset Fire® – Brennen für den Herbst

Heide gibt es in den unterschiedlichsten Farben und Kombinationen.  Bei der Neuheit Sunset Fire® handelt es sich um drei Heidepflanzen in einem Topf, die mit der Leuchtkraft des Laubes überzeugen und für einzigartige farbige Momente im tristen Herbst sorgen.

Sunset Girls in feuerschale
Die farbstarken Sunset Girls erinnern an die Flammen eines Feuers.

Für die besondere Wirkung dieser Gardengirls-Kombination werden verschiedene, sehr farbstarke Sunset Girls®, miteinander kombiniert. Sie erinnern mit kompaktem Wuchs und dem gelben, roten, grünen, silbernen oder schwarzen Laub an die Silhouette eines Feuers. Außerdem sind die Sunset Fire®-Mischungen perfekt für DIY-Dekoprojekte geeignet.

Die Sunset Girls®, aus denen die Sunset Fire®-Kombinationen bestehen, sind blütenlos. Ihre intensive Laubfärbung macht sie zu schönen Strukturgebern, die bis ins Frühjahr hinein die markanten Farben behalten. Die Wirkungskraft der Laubfarbe ändert sich mit der Sonneneinstrahlung und den wechselnden Temperaturen: Bei kaltem und sonnigem Wetter leuchten die Sunset Girls® besonders stark. Vor allem im Herbst und Winter sind sie deshalb ein besonderer Eyecatcher in der Bepflanzung.

Die Samtheide Fluffy® – ein weiteres Gardengirls®-Highlight

Das Besondere an Fluffy® ist das weiche, leicht flauschige, einzigartig silberfarbene Laub. Die Gardengirls®-Neuheit Fluffy® lässt sich sehr vielseitig im In- und Outdoorbereich einsetzen und sorgt, kombiniert mit Treibholz, Birkenrinde und Moos, Wollband, Strick und Filz, für hyggeliges skandinavisches Design.

Heidepflanze Fluffy

Deko-Arrangements mit Fluffy® bringen eine gemütliche, herzlich angenehme Atmosphäre und zeitlose Gradlinigkeit in jedes Wohnzimmer, auf jeden Balkon und jede Terrasse. Fluffy® wird außerdem aufgrund ihrer langen Haltbarkeit für moderne naturnahe Floristik und für Do-it-yourself Projekte bevorzugt eingesetzt und hält im Innenbereich monatelang.

Nachdem die Triebe der Pflanze für Do-it-yourself Dekorationen abgeschnitten wurden, muss die Pflanze nicht auf dem Kompost landen, denn sie treibt im nächsten Frühjahr wieder aus.

Herbst-Ideen zum Nachmachen

Heide lässt sich mit einfachen Mitteln ganz leicht in Szene setzen. Mit den verschiedenen schönen Heidesorten werden sich auch Do-it-yourself-Einsteiger ganz schnell anfreunden, denn diese robusten Pflanzen sind leicht zu verarbeiten. Ob als Heidekranz oder als floristisches Trockensträußchen – die Heide ist vielseitig für Herbstideen einsetzbar und oft sehr einfach zu verwenden. Eine Heidekugel zum Beispiel ist leicht gemacht: Benötigt werden nur zwei bis drei Heidepflanzen, Basteldraht, Stroh und eine Gartenschere.

Eine Heidekugel selber machen- so klappt’s

Bevor es an die Heide geht, wird das Stroh in Form gebracht und mit Draht umwickelt, bis eine feste Kugel entsteht. Dann werden die Heiderispen mit der Gartenschere unten am Topfrand abgeschnitten und anschließend mit Hilfe des Basteldrahtes dicht auf dem Strohrohling fixiert.

Heidekugeln basteln

Diesen Vorgang wiederholen, bis die Kugel komplett mit Trieben bedeckt und der Strohrohling nicht mehr zu sehen ist. Das Ende des Basteldrahts wird abgeschnitten und mit dem bereits gewickelten Draht verknotet. Fertig ist die Heidekugel. Die silberne Samtheide Fluffy® eignet sich besonders gut für solch eine Heidekugel.

Ein Heidekranz als Lieblingsstück für die Terrasse

Heidekranz

Ein weiterer Klassiker unter den Herbstdekorationen ist der Kranz. Ob für die Wand, den Tisch oder die Tür – ein selbstgebundener Heidekranz ist ein stimmungsvoller Hingucker auf der Terrasse! Beim Binden eines Heidekranzes sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Der Kranz kann schlicht gehalten oder mit verschiedenen Farben und Sorten gebunden werden. Besonders gut eignen sich neben der Knospenheide auch hier die Samtheide Fluffy® oder die farbstarken Sunset Girls® von Gardengirls. Sie begeistern mit außergewöhnlichen Farben und mit ihrer langen Haltbarkeit im Innen- und Außenbereich.


Weitere Infos unter www.gardengirls.de

Fotos: Gardengirls Heidezüchtung GmbH