Die perfekte WInter-Vorbereitung: Zucchini Chutney in einem Einwegglas

Zucchini-Chutney

Zutaten

Zucchini Chutney in einem Einwegglas
Die perfekte WInter-Vorbereitung: Zucchini Chutney in einem Einwegglas

für ca. 750 ml:

  • 1 kg grüne Zucchini
  • 250 g Zwiebeln
  • 1 rote Peperoni
  • 1 kleine gelbe Paprikaschote • 250 g Gelierzucker (3:1) • 250 ml Weißweinessig • 2 TL Currypulver
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung des Zucchini-Chutneys

  1. Zucchini putzen, grob raspeln oder fein würfeln. In einer Schüssel mit 40 g Salz mischen. 30 Minuten  ziehen lassen. Wasser abgießen, Zucchini unter kaltem Wasser abspülen und gut trockentupfen.
  2. Zwiebeln fein würfeln. Peperoni der Länge nach einritzen, entkernen und fein hacken. Paprika putzen und fein würfeln.
  3. Die vorbereiteten Zutaten mit Gelierzucker, Essig, etwas Salz, Curry und Pfeffer in einem Topf mischen. Aufkochen und offen bei mittlerer Hitze 30–35 Minuten köcheln lassen. Dabei öfters umrühren. Eventuell nachwürzen.
  4. Sofort randvoll in saubere, sterilisierte Gläser füllen. Mit einem Twist-off-Deckel verschließen. 5 Minuten auf den Kopf stellen.

Green Smoothie: Zucchini-Minze