[Foto: AdobeStock_anammarques]

Voraussichtliche Lesedauer:  13 Minuten

Quitten-Rezepte: Leckereien zur Erntesaison

Von GartenFlora

Quitten gibt es kaum zu kaufen. Da beginnen die Augen zu funkeln, sobald im eigenen Garten oder auch bei Freunden oder in der Nachbarschaft ein Baum zur Ernte bereitsteht. Auch wenn leidenschaftliche Quitten-Fans bereits den ganzen Keller oder die Vorratskammer voll mit Gelee oder Likör haben – Quitten-Rezepte kann es nicht genug geben. Wir stellen Ihnen die Lieblinge der Redaktion vor!

Quitten: Erntezeit und Rezept-Ideen

Von September bis November haben Quitten Erntezeit. Dann erleuchtet das Hellgelb der Früchte den trüben Herbst und die Verarbeitung ruft uns in die Küche. Wer auf der Suche nach guten Ideen für Quitten Rezepte durchstöbert, wird auch fündig. In alten Kochbüchern und im Internet finden sich Quitten-Rezepte jenseits des sattsam bekannten Gelees, Likörs und Quittenbrots. Das dazu erforderliche stundenlange Entsaften und Kochen kann zwar hin und wieder Freude bereiten, ist aber unnötig, wenn man mehrere Kilogram Quitten verarbeiten möchte. Es geht auch schneller und ebenso köstlich. Machen Sie es sich einfach!

Quitten stehen in einem Korb auf dem Boden im Herbstgarten. [Foto: AdobeStock_Liubovyashkir]
Im Oktober haben Quitten Hauptsaison: Sind die Früchte gelb und lassen sich leicht vom Trieb lösen, sind sie reif und können sogar mehrere Wochen kühl gelagert werden. [Foto: AdobeStock_Liubovyashkir]

Sie werden überrascht sein, wie fein und sämig ein Mus aus entsteinten und gewürfelten Früchten gelingt – fast komplett ohne die knorpeligen Steinzellen, die typisch für Quitten sind. Anschließend kann es als Basis für weitere Rezepte mit Quitten dienen. Wir verraten Ihnen tolle Leckereien, mit denen Sie Ihre Ernte sowohl verarbeiten als auch konservieren können.

Wie gesund sind Quitten?

Sind Quitten gesund? Ja, wer das eher seltene Baumobst gerne isst, tut sich damit einen Gefallen, denn Quitten sind kalorienarme Früchte, die zu etwa 80 Prozent aus Wasser bestehen. Außerdem weisen sie einen hohen Gehalt an Ballaststoffen auf, der sich positiv auf die Verdauungstätigkeit auswirken kann.

Eine Quitte enthält viel Vitamin C, Kalium, Natrium, Eisen, Zink, Kupfer, Mangan und Fluor. Die Früchte können bei Magen-Darm-Beschwerden, rissiger Haut und sogar bei Sonnenbrand eingesetzt werden.

Quitten-Rezepte für die Saison und darüberhinaus

Aus frischen Quitten entstehen Quittensalat, Backofenquitten und Quittenmus. Letzteres lässt sich lange aufbewahren, dient aber auch als Basis für delikaten Quittensenf, Quittenkonfitüre oder Quittenleder. Die Konfitüre mit Orange und Kardamom steht einem Gelee in Sachen Aroma in nichts nach, versprochen! Und der Senf gelingt dank gequollenem Senfmehl fast von allein. Fruchtig-scharf schmeckt er beispielsweise zu Bratwürstchen, Schweinebraten oder Bergkäse – perfekt fürs nächste Grillfest.

Sie werden sicher fündig, denn wir haben für jeden Geschmack eine leckere Idee parat. Die einzige Voraussetzung: Quitten! Wer leider keinen Baum zum Ernten in der Nähe kennt und auch keine Früchte auf dem Markt erhaschen konnte, wird beispielsweise bei mundraub.org fündig.

Was ist Mundraub?

Die deutschsprachige Plattform unterstützt bei der Entdeckung essbarer Landschaften und möchte motivieren diese regional und saisonal zu nutzen. Auf der Karte, die auf der Plattform zu finden ist, können Sie unter vielen Obstbäumen, Obststräuchern, Nüssen und Kräutern bestimmt auch Quitten entdecken.

Nun geht es aber an unsere Quitten-Rezepte. Wir wünschen Ihnen gutes Gelingen und viel Freude beim Ausprobieren und Schlemmen.

Gartenwissen zum Mitnehmen

  • an mobile Geräte angepasstes Lesen & Merken von Artikeln
  • früher informiert – bereits zwei Tage vor dem Heft
  • inklusive Printausgabe, E-Paper und Archiv-Zugriff
  • Aktionspreis im ersten Jahr inkl. 30 Euro Rabatt

Überzeugen Sie sich selbst und sichern Sie sich das Markenabo zum Aktionspreis!

Quittensalat mit Blauschimmelkäse und Walnüssen

Kommen Quitten erntefrisch auf den Tisch, müssen sie nicht gleich allesamt eingekocht werden. Sollen Quitten Rezepte herzhafter Natur verfeinern, darf ein kleiner Teil zum Beispiel als gegrillter Hauptakteur in diesem pikanten Salat brillieren. Zu den Baumobstspalten gesellen sich Blauschimmelkäse, Rote Bete und Walnüsse auf ein knackig-grünes Bett aus frischem Rucola. Dieser lauwarme Herbstsalat ist eine herrlich-kulinarische Darbietung!

Quitten-Salat auf einem Holztisch angerichtet [Foto: AdobeStock_Grinchh]
In der Grillpfanne karamellisieren die Quittenspalten und verleihen dem Salat so einen fruchtig-süßen Twist. [Foto: AdobeStock_Grinchh]

Zutaten (für 4 Portionen)

  • 250 g Rucola
  • 2 Rote Bete (vorgegart)
  • 2 mittelgroße Quitten
  • 175 g Blauschimmelkäse
  • 5 EL Rapsöl
  • 3 EL Apfelessig (trüb)
  • etwa 2 EL Honig
  • 1 EL Zitronensaft
  • Salz und Pfeffer
  • 60 g Walnüsse

Zubereitung

  1. Um dieses Quitten-Rezept vorzubereiten, werden zunächst 250 g Rucola gewaschen und trocken geschüttelt. Mit einer Salatschleuder funktioniert das besonders gut.
  2. Um die 2 Quitten zu karamellisieren, müssen diese zunächst gewaschen, geschält und vom Kerngehäuse befreit sein. Schneiden Sie sie zusätzlich in fingerdicke Spalten.
  3. Geben Sie nun 3 EL Rapsöl in eine beschichtete Grillpfanne, legen Sie die Quittenspalten hinein und braten sie auf allen Seiten kurz an. Besitzen die Quitten nicht genügend Zucker, um gleich zu karamellisieren, können Sie mit etwas Honig nachhelfen. Solbad sich eine leichte Karamellschicht bildet, werden die Spalten mit Salz und Pfeffer gewürzt und bei halb geschlossenem Deckel und auf kleinster Flamme für weitere 5 Minuten gedünstet.
  4. Inzwischen geht es an die 2 Rote Bete. Achteln Sie die Knollen und legen Sie sie zur Seite, bis der Salat angerichtet wird.
    Unser Tipp: Verwenden Sie Küchenhandschuhe, um verfärbte Hände zu vermeiden.
  5. Für das Dressing werden nun die restlichen 3 EL Rapsöl, 3 EL trüber Apfelessig und 1 TL Honig mit 1 EL Zitronensaft verrührt. Schmecken Sie es mit etwas Salz und Pfeffer ab.
  6. Schon geht es ans Anrichten! Verteilen Sie erst den Rucola, dann das Dressing und anschließend die Quittenspalten sowie die Rote Bete gleichmäßig auf die vier Teller. Nehmen Sie den 175 g Blauschimmelkäse aus der Verpackung und bröseln Sie ihn mit den Fingern über die restlichen Zutaten. Zuletzt werden 60 g Walnüsse mit den Händen grob zerkleinert und über den Quittensalat gegeben. Wir wünschen guten Appetit!

Wie kann man Quitten am besten essen?

Da die Schale einer Quitte von einem haarigen Flaum überzogen ist, sollten Sie das Obst mit einem Küchentuch abreiben, falls sie es mit Schale verzehren möchten. Der Flaum schmeckt sogar etwas bitter. Zudem sind die meisten Quittensorten im rohen Zustand ungenießbar. Unverarbeitet sind sie holzig und sehr sauer. Erst durchs Kochen, Braten oder Backen werden sie zu einer Delikatesse. Eine Ausnahme bildet beispielsweise die Honigquitte.

Backofen-Quitten mit Nuss-Füllung

Diese himmlische Versuchung würde – wie unser erstes Rezept – kaum ohne Quitten- und Walnussbaum existieren. Wie schön, dass beide in Deutschland gedeihen und uns jährlich mit ihren Früchten beglücken. Im Zusammenspiel mit feiner Vanille, Sultaninen, Haferflocken, Butter und Zimt gelingt hier eine Dessert-Köstlichkeit, die den so beliebten Bratäpfeln in keiner Weise nachsteht. Das perfekte Gericht nach einem langen Erntetag an der frischen Herbstluft: Es gibt Backofen-Quitten mit Nuss-Füllung.

Backofenquitten mit Walnüssen auf einem Holzbrett [Foto: AdobeStock_Anna81]
Backofen-Quitten verströmen einen fruchtig-süßen Duft, wenn sich der Ofen öffnet. [Foto: AdobeStock_Anna81]

Zutaten (für 4 Portionen)

  • 2 große Quitten
  • 80 g Walnusskerne
  • 1/2 Vanilleschote 
  • 3 EL Honig 
  • 80 g Sultaninen 
  • 1/2 TL Zimt
  • 1 EL Butter

Zubereitung

  1. Für dieses Quitten-Rezept werden die 2 Quitten im ersten Schritt abgerieben. Schneiden Sie Kerngehäuse, Stiele und Blütenansätze aus und halbieren Sie die Früchte. 
  2. 3 EL Honig auf kleiner Flamme erwärmen, die längs aufgeschlitzte 1/2 Vanilleschote zugeben und 10 Minuten ziehen lassen. 
  3. 80 g Walnusskerne vierteln und mit 80 g Sultaninen in den ausgehöhlten Quitten verteilen.
  4. Nehmen Sie den Honig vom Herd, schaben Sie das Mark aus der Vanilleschote und geben Sie es zusammen mit 1/2 TL Zimt zum Honig. Nun kommt die Mischung über die Nuss-Sultaninen-Füllung.
  5. Stellen Sie die Quitten in eine gebutterte Form und backen Sie sie bei 180 °C für 10 Minuten auf der mittleren Schiene, bis sie weich sind. Noch warm schmecken die Backofen-Quitten am besten.

Quitten-Rezepte-Basis: Quittenmus

Dieses Quitten-Rezept ist nicht nur als Solist ein Hit. Als Basis verwendet, macht es viele weitere Rezepte erst möglich, und zwar Quittensenf, -leder, -konfitüre und noch einige mehr. Haben Sie schon mal Reibekuchen zu Quittenmus gegessen? Eine herrliche Erfahrung! Wir wünschen Ihnen gutes Gelingen!

Praxis-Tipp: Quitten vorbereiten

Wer raffinierte Quittenrezepte zubereiten möchte, verzichtet lieber auf die körnigen Steinzellen im Mus. Wegen des harten Fruchtfleischs, vor allem in der Nähe des Kerngehäuses, lassen sich Quitten zudem nur schwer zerkleinern. Daher ist es klug, nicht durch das Kerngehäuse zu schneiden, sondern mit einem Kochmesser etwas daneben. Bleiben Sie im Fruchtfleisch stecken, versetzen Sie das Messer einfach um ein bis zwei Millimeter nach außen. So arbeiten Sie sich rund um die Frucht. Die körnigen Steinzellen, die am Kerngehäuse konzentriert sind, werden dann auch nicht mitverarbeitet, und das Mus bleibt angenehm samtig. Damit das Fruchtfleisch nicht anläuft, können Sie die Schnitze bis zur weiteren Verarbeitung in kaltes Salzwasser (10 g Salz auf 1 l Wasser) legen.

[Foto: AdobeStock_Rainbow33]
Aus dem Quittenmus werden später noch ein paar andere Rezepte zubereitet. [Foto: AdobeStock_Rainbow33]

Zutaten (können je nach gewünschter Menge variieren)

  • Quitten
  • Zucker

Zubereitung

  1. Um die Quitten in Mus zu verwandeln, wird zuerst der Flaum entfernt. Schneiden Sie anschließend das Kerngehäuse großzügig heraus und die Früchte in Würfel.
  2. Geben Sie das Obst in einen Kochtopf mit Wasser – die Quitten-Würfel sollten gerade bedeckt sein – und kochen alles für etwa 15 Minuten weich. Am Ende der Kochzeit wird mit einem Stabmixer fein püriert. Achtung: heiß!
  3. Beim letzten Schritt dürfen Sie sich entscheiden: Möchten Sie das Mus süßen und heiß in Gläser abfüllen (250 g Zucker auf 1 kg Mus) oder es als Grundlage für weitere Rezepte beiseitestellen.

Werden Quitten mit Schale gekocht?

Ja, denn für Mus, Gelee und Konfitüre wird das in der Schale enthaltene Pektin benötigt, welches als gutes Bindemittel dient. Bei anderen Rezepten können Sie die harte Schale aber auch mit einem Messer entfernen.

Quittensenf

Diese feine Delikatesse ist nur zu empfehlen, ist sie doch so fix gemacht und eine wahre Wonne zu würzigem Bergkäse oder Bratwürstchen. Im Handel sind Senfspezialitäten übrigens nicht gerade preiswert, was die eigene Zubereitung unseres Quittensenfs nur weiter begründet. In Einmachgläsern hält er sich obendrein noch eine ganze Weile. Und ist er darin erst ein mal ordentlich durchgezogen, gibt es kein Halten mehr. In diesem Quitten-Rezept bereiten wir fruchtig-würzigen Senf aus selbst gemachtem Quittenmus und Senfmehl zu!

Quittensenf in einem Glas auf einem Holztisch [Foto: AdobeStock_5ph]
Selbst gemachter Quittensenf schmeckt grandios beim Grillen oder zur Käseplatte. [Foto: AdobeStock_5ph]

Zutaten für das Quitten-Rezept

  • 100 g Senfmehl
  • 1/2 l Apfelessig
  • 400 g Quittenmus
  • 175 g Zucker
  • 2 TL gekörnter Senf 
  • etwas Wasser oder Apfelsaft
  • Einmachgläser

Zubereitung

  1. Für dieses Quitten-Rezept rühren Sie 100 g Senfmehl in 1/2 l heißen Apfelessig ein und lassen den Senfbrei etwa 1 Stunde quellen.
  2. Erhitzen Sie 400 g Quittenmus mit 175 g Zucker2 TL gekörntem Senf und dem Senfbrei unter ständigem Rühren. Die Masse sollte nicht kochen.
  3. Ist der Quittensenf zu fest, kann noch etwas Wasser oder Apfelsaft hinzugefügt werden. Letzterer macht die Mischung etwas fruchtiger und süßer.
  4. Zuletzt füllen Sie den heißen Senf in kleine Gläser. Geben Sie diesem Quitten-Rezept etwa drei Wochen Zeit zum Ziehen. So entfaltet sich der volle Geschmack.

Quittenleder

Fruchtleder ist eine feine Süßigkeit, die sich wunderbar mit auf einen Spaziergang nehmen lässt oder gut zu einer heißen Tasse Tee schmeckt. Wer Fruchtleder kennt, weiß, dass häufig Äpfel mit anderen Früchten vermischt werden, um eine gute Geschmacks-Balance zu garantieren. Der Vorteil bei frisch gepflückten Quitten: Es braucht keine Äpfel! Hier spielt nur unser Quittenmus eine Rolle. Einzig etwas Honig oder Zucker dürfen dem Baumobst Gesellschaft leisten, wenn der Geschmack danach verlangt. Es gibt süß-fruchtiges Quittenleder!

Quittenleder [Foto: AdobeStock_azurita-scaled]
Eine süße Leckerei: Quittenleder [Foto: AdobeStock_azurita]

Zutaten

  • heißes Quittenmus
  • Zucker oder Honig nach Geschmack
  • Backpapier

Zubereitung

  1. Um Quittenleder zuzubereiten, müssen Sie zunächst ein oder mehrere Backbleche vorbereiten. Schneiden Sie das Backpapier zu und belegen Sie die Bleche damit.
  2. Auch hier verwenden wir wieder das bereits vorbereitete Quittenmus. Erhitzen Sie die gewünschte Menge und süßen Sie es nach Geschmack mit Zucker oder Honig.
  3. Nun wird die Mischung etwa 3 bis 4 Millimeter dünn auf das Backpapier gestrichen. Lassen Sie die Masse an einem warmen Ort für etwa 3 Tage trocknen.
  4. Sobald die Oberfläche angetrocknet ist, können Sie das Fruchtleder in Streifen schneiden und aufrollen oder auch in kleine Quadrate oder Rauten schneiden. Wir wünschen guten Appetit!

Quittenkonfitüre

Quitten müssen nicht immer aufwendig entsaftet werden, um ein leckeres Gelee herzustellen. Auch Konfitüre schmeckt himmlisch auf dem Frühstücksbrötchen oder verfeinert Tortenböden und mehr. Mit würzigen Zutaten wie Kardamom und einem ordentlichen Schuss Orangensaft wird sie zu einer besonderen Verführung. Hier ist unser Quitten-Rezept für Konfitüre mit Kardamom und Orange. Als Basis dient auch hier wieder unser Quittenmus. Wir wünschen gutes Gelingen!

Quitten-Konfituere [Foto: AdobeStock_Marinela]
Unsere Quittenkonfitüre besticht mit Kardamom und Orange. [Foto: AdobeStock_Marinela]

Zutaten

  • 1 kg Quittenmus
  • Prise Kardamom
  • 100 ml Orangensaft
  • 1 kg Gelierzucker
  • Einmachgläser

Zubereitung

  1. Um die Konfitüre zuzubereiten, geht es zunächst an unser Quittenmus. Verfeinert Sie 1 kg Mus mit 1 Prise Kardamom und 100 ml Orangensaft. Anschließend wird das Ganze mit 1 kg Gelierzucker, also 1:1, vermischt.
  2. Kochen Sie die Masse nun unter ständigem Rühren auf und lassen Sie sie nach der Packungsanweisung auf dem Gelierzucker weiterköcheln.
  3. Sobald die richtige Konsistenz erreicht ist, können Sie den Topf vom Herd nehmen und die Quittenkonfitüre noch heiß in Gläser füllen.
  4. Die Einmachgläser werden sofort verschlossen und auf den Kopf gestellt, bis sie ausgekühlt sind. So hält sich die Konfitüre für mindestens ein Jahr.

Getrocknete Quitte – auch für Tee oder Gebäck

Trockenobst ist nicht grundlos so beliebt. Es dient als natürliche Süße in Gebäck, Müsli, Paste, Aufstrich oder anderen Leckereien, schmeckt als Snack und verfeinert Teemischungen. Wir genießen es beispielsweise gerne zum Nachmittags-Tee oder füllen leckeres Bananenbrot damit. In der Teemischung können getrocknete Quittenkerne übrigens mit verwendet werden, denn sie besitzen eine schleimlösende Wirkung. Was denken Sie? Gibt es bald ein paar Stücke getrocknete Quitte zum Naschen oder gießen Sie einen leckeren Tee auf? Hier kommt unser Rezept!

Quittentee [Foto: AdobeStock_dorness]
Ob zum Tee oder als Tee: Getrocknete Quitten schmecken vorzüglich. [Foto: AdobeStock_dorness]

Zutaten

  • Quitten oder Quittenreste

Zubereitung für dieses Quitten-Rezept

  1. Um Quitten zu trocknen, müssen diese zunächst gewaschen, geschält, (entkernt) und in Spalten geschnitten werden. Sie können auch kleinere Reste verwenden.
    Tipp: Wer einen schleimlösenden Tee zubereiten möchte, sollte auf das Entkernen verzichten.
  2. Reife Quitten können Sie direkt trocknen, unreife Exemplare sollten Sie für 3 bis 5 Minuten in einem Bad aus Honig und Wasser vorkochen. So schmecken sie nach dem Trocknen ebenfalls schön süß.
  3. Spalten und Reste werden nun auf einem Backgitter bei 40 bis 50 Grad Celsius für 8 bis 24 Stunden getrocknet, bis sie elastisch und weich geworden sind.

Quittentee selber machen

Die getrockneten Quitten dienen nun als Hauptzutat für einen heißen Tee. Schneiden Sie eine Handvoll getrocknete Quitten oder Reste klein und geben Sie das Trockenobst in eine Tasse. Gießen Sie die Stücke mit kochendem Wasser auf und lassen Sie den Tee für 10 Minuten ziehen. Dank der schleimlösenden Wirkung der braunen Kerne, eignet sich Quittentee gut bei Husten.

Sie haben nun einige leckere Quitten-Rezepte ausprobiert und sind bei dem Tee auf den Geschmack gekommen? Schließlich geht nichts über eine frisch aufgebrühte Tasse an kalten Herbsttagen, oder?

Hier finden Sie viele weitere Rezepte für aromatische Teemischungen.

Wir freuen uns auf Sie!

Unsere aktuelle Ausgabe

Das sind die Top-Themen:

  • Grün in der kalten Jahreszeit: Gräser, Stauden und Farne
  • Köstliches Wintergemüse: So schmeckt Kohl am besten
  • Rund und gesund: Üppige Ernte mit Kulturheidelbeeren
Zur aktuellen Ausgabe
heads up male enhancement pills mr big male enhancement pills dxl male enhancement formula natural male enhancement pills can you have unprotected sex on your inactive pills hypertension medication safe erectile dysfunction best otc male enhancement pill review gas station male enhancement reddit sex lotion premature ejaculation prolong for men thai product otc pills for premature ejaculation how much is the surgery to lose weight how to lose weight when you don t have time minami healthy foods diet pills acxion weight loss pill pills to get rid of chest fat diabetes pills to lose weight fda recall heart and blood pressure medications blood pressure combination drug what is safest type of blood pressure medications americans on high blood pressure medication do blood pressure medications damage the heart pain medication allowed for high blood pressure blood pressure emergency pills knee pain from blood pressure medication drugs prescribed for hgh blood pressure is it safe to take cbd with blood pressure medication low sodium levels blood pressure medication expensive medication for high blood pressure best pills to lower blood pressure long acting iv blood pressure medication can you take 2 blood pressure pills in one day can i take my blood pressure pills at night tarka blood pressure medication bad blood pressure medication does hemp based cbd actually help pain buy cbd oil for anxiety in pets medterra cbd oil for sleep smilz cbd gummies keanu reeves where can you buy cbd gummies in florida cbd vape pen to help sleep

Melden Sie sich hier kostenlos für den Newsletter an:
  • Neueste Garten-Artikel
  • Saisonale Praxis- und Gestaltungstipps
  • Exklusive Angebote und Gewinnspiele
Bitte bestätigen Sie Ihre Zustimmung.