Gefüllte Pfannkuchen mit Erdbeeren Foto: AdobeStock_FomaA

Gefüllte Pfannkuchen mit Erdbeeren

Erdbeereis, Erdbeerbowle oder Erdbeertorte: Kaum eine Frucht lässt sich so vielfältig und lecker verarbeiten wie die beliebte Erdbeere. Unser Rezept für gefüllte Pfannkuchen mit Erdbeeren ist schnell umgesetzt und eine wohlschmeckende Alternative zu üblichen Kuchenklassikern.

Die Creme aus Quark und Erdbeeren macht die gefüllten Pfannkuchen sommerlich leicht. Wer unser Rezept noch ein wenig gesünder umsetzen möchte, verwendet Vollkornmehl und süßt Teig und Quark nur mit etwas Kokosblütenzucker oder Honig.

Rezept für gefüllte Pfannkuchen mit Erdbeeren

Zutaten für den Teig

  • 150 g Mehl
  • 200 ml Milch
  • 2 Eier
  • 1 TL Zucker
  • 1 Prise Salz

Zutaten für die Füllung

  • 250 g Quark
  • 50 ml Milch
  • 2 EL Zucker
  • 600 g Erdbeeren
  • 1 EL Zucker
  • Öl


Zubereitung

  1. Mehl, Milch, Eier, Salz und 1 TL Zucker in eine Schüssel geben und gründlich verquirlen.
  2. Dann zur Seite stellen und quellen lassen.
  3. Die Erdbeeren vierteln.
  4. Eine Hälfte in einen Topf geben, die andere beiseite stellen.
  5. Den Quark mit der Milch und den 2 EL Zucker zu einer cremigen Masse rühren.
  6. Dann die beiseite gestellten Erdbeeren unterheben.
  7. Die geviertelten Erdbeeren im Topf mit 1 TL Zucker aufkochen und mit dem Pürierstab zerkleinern.
  8. Warm halten.
  9. Öl in eine heiße Pfanne geben und aus dem Teig portionsweise Pfannkuchen ausbacken.
  10. Die fertigen Pfannkuchen kommen auf je einen Teller und werden zur Hälfte mit dem Erdbeerquark belegt und die andere Hälfte darüber gelegt.
  11. Nun die Erdbeersoße dekorativ über den Pfannkuchen verteilen. 

Rezept: Gesine Schmitt, Mannheim

Weitere leckere Rezepte mit Erdbeeren

Unsere aktuelle Ausgabe

Das sind die Top-Themen:

  • Kreativ und von Herzen: Ideen für die Adventszeit
  • Alpenveilchen im Wandel: Zarte Grazien im neuen Gewand
  • Gestalten mit Efeu: Zuverlässiger Wandbegrüner und talentierter Tausendsassa
Zur aktuellen Ausgabe