Rezepte mit Beeren Foto: AdobeStock_fotofabrika

Rezepte mit Beeren – süße Leckereien

Auf der Suche nach neuer Inspiration für die heimische Gartentafel, kann es nicht ausreichend Rezepte mit Beeren geben. Ganz besonders, wenn die Köstlichkeiten erntereif sind, mangelt es oftmals an neuen Rezeptideen.

Im Juli ist die Beerenernte-Saison in vollem Gange. Daher haben wir ein paar süße Rezepte mit Beeren für Sie zusammengestellt – zum Sofortgenießen und zum Späteressen.

Rezepte mit Beeren: Pflücken

Rezepte mit Beeren Foto: AdobeStock_fedorovacz
Naschen erlaubt Im Sommer kann man fast täglich Beeren ernten und als süßen Zwischendurch-Happen anbieten. Foto: AdobeStock_fedorovacz

Das mit dem Beerenpflücken ist so eine Sache: Man geht mit großen Schüsseln zu den picke-packevollen Beerenbüschen – und kommt mit fast leeren Schüsseln zurück! Sollte man sich in der zu erwartenden Erntemenge so sehr getäuscht haben? Für den Nachmittagsplausch waren doch Rezepte mit Beeren, wie Himbeereis und Blaubeertörtchen geplant … Irgendetwas muss zwischen diesem Plan und der Rückkehr aus der Beerenecke geschehen sein. Aber was? Dann erinnert man sich mit Wohlbehagen und einem schlechten Gewissen an die samtig-süßen Himbeeren, die feinsäuerlichen Weißen Johannisbeeren, die herben Schwarzen Johannisbeeren. Und erst die unwiderstehlich süßen Heidelbeeren und die weichen Stachelbeeren mit der leichten Säure …

 

 

Dieser Artikel erschien in Ausgabe 07/19. Sie möchten die gesamte Ausgabe lesen?

Jetzt als E-Paper bestellen>>

Ah ja – da hatte wohl die garteninterne Qualitätskontrolle das Ruder übernommen und die eine oder andere Beere probiert. Man will doch wissen, ob die Beeren auch wirklich reif sind! Nur die besten, reifsten und aromatischsten Früchte schaffen es in die Küche – auch wenn es nun nicht mehr viele sind! Beerenfrüchte sind ein zartes Gut. Sie werden am besten morgens gepflückt, wenn sie von der Nacht noch kühl sind – und wenn nach dem Frühstück der Appetit etwas gestillt ist … Können sie nicht sofort zu leckeren Rezepten mit Beeren verarbeitet werden, stellt man sie gleich in den Kühlschrank. Oder man legt die Früchte in einer Lage auf ein Brett, frostet sie und füllt sie dann in Gefrierbeutel. Sollten es bei Ihnen ein paar mehr Früchte in die Küche schaffen, probieren Sie doch mal die folgenden leckeren Rezepte mit Beeren aus. NATALIE FASSMANN

Rezepte mit Beeren

1) Eishappen mit Erdbeeren

Zutaten:

  • 350 g Erdbeeren
  • 60 g Honig
  • 450 g griechischer Joghurt
  • 75 g Crunchy Müsli

Zubereitung: Es gibt viele Eis-Rezepte mit Beeren, für die spezielle Utensilien benötigt werden. Für diese Kreation wird nicht viel vorausgesetzt. Einfach eine Auflaufform oder kleines Kuchenblech mit Backpapier auskleiden. Erdbeeren in Scheiben schneiden. Honig und Joghurt glatt rühren und in der Auflaufform verstreichen. Erdbeeren und Müsli darauf verteilen und leicht andrücken. Mindestens zwei Stunden in den Gefrierschrank stellen. Anschließend in grobe Stücke schneiden bzw. brechen. 

2) Käsekuchen mit Blaubeeren

Rezepte mit Beeren Foto: AdobeStock_Chandlervid85
Quark und Blaubeeren sind ein Traumpaar in der Backstube: Die fruchtige Konfitüre rundet den Käsekuchen aufs Feinste ab. Foto: AdobeStock_Chandlervid85

Blaubeerkonfitüre Zutaten:

  • 1 kg Blaubeeren
  • 1 kg Gelierzucker

Zubereitung: Blaubeeren mit Gelierzucker 1:1 mischen und etwa eine Stunde ziehen lassen. Nach Packungsanweisung kochen und kochend heiß in Schraubgläser abfüllen. Die Konfitüre lässt sich auch für andere Rezepte mit Beeren verwenden.

Käsekuchen Zutaten:

Teig

  • 200 g Mehl
  • 150 g kalte Butter
  • 1 Eigelb
  • 50 g Zucker
  • 1 Prise Salz

Füllung

  • 3 Eier
  • 250 g Magerquark
  • 250 g Sahnequark
  • 70 g Zucker
  • 1 Päckchen Puddingpulver Vanille
  • Schale von 1 Zitrone
  • 10 g geschmolzene Butter
  • 1 Glas Blaubeerkonfitüre
  • 1 Handvoll Blaubeeren

Zubereitung: Mehl, Butter, Eigelb, Zucker und Salz zu einem Mürbeteig verkneten und 30 min kalt stellen. Teig ausrollen und in eine gefettete 26-cm-Springform legen, am Rand hochziehen, mehrmals mit einer Gabel einstechen und auf der unteren Schiene des Backofens bei 200 °C 15 min vorbacken. Auskühlen lassen. Für die Füllung die Eier trennen und die Eigelbe mit Quark, Zucker, Puddingpulver und Zitronenschale verrühren. Butter unterrühren. Geschlagenes Eiweiß in 2 bis 3 Portionen unter die Quarkmasse heben. Auf dem Boden verteilen und glatt streichen. Bei 175 °C für 40 bis 50 min backen. Auskühlen lassen, Blaubeerkonfitüre auf dem Kuchen verteilen und und mit den frischen Beeren servieren.

3) Johannisbeersaft

Rezepte mit Beeren Foto: AdobeStock_tunedin
Die feine Säure der Roten Johannisbeeren kommt in Saft gut zur Geltung. Foto: AdobeStock_tunedin

Zutaten:

  • Johannisbeeren
  • 100 g Zucker pro kg Frucht

Zubereitung: Die gewaschenen Rispen in einem Dampfentsafter etwa 45 min entsaften und den Saft in einen großen Topf geben. Mit 100 g Zucker pro kg Frucht süßen, nochmals auf über 75 °C erhitzen, heiß in Flaschen abfüllen und sofort verschließen. Kleinere Fruchtmengen können mit Wasser bedeckt gekocht und durch ein Tuch gefiltert werden.

Für die Vorratskammer

Heiß abgefüllter Saft hält sich zwölf Monate. Aus dem ungesüßten Saft können Sie auch mit Gelierzucker ein feines Gelee herstellen und zum Beispiel in der Weihnachtsbäckerei für Linzer Plätzchen und Engelsaugen verwenden.

4) Rezepte mit Beeren: Erdbeerkonfitüre

Foto: AdobeStock_Printemps
Erdbeerkonfitüre pur ist ein Klassiker. Einen zusätzlichen Aromakick bringen Vanille, Orangenschale und -saft, Minze, Thymian oder grüner Pfeffer. Foto: AdobeStock_Printemps

Zutaten:

  • 1 kg Erdbeeren
  • 1 kg Gelierzucker
  • Saft einer Zitrone
  • evtl. eine kleine Hand voll Blaubeeren
  • Schraubgläser

Zubereitung: Die fruchtige Süße der Erdbeeren fängt man am besten in einer Konfitüre ein. 1 kg geputzte Erdbeeren, 1 kg Gelierzucker 1:1 und Saft einer Zitrone vermischen. Ein kleine Handvoll Blaubeeren sorgt zusätzlich dafür, dass das satte Erdbeerrot der Konfitüre länger stabil bleibt. Nach Packungsanweisung kochen und in Schraubgläser füllen. Dunkel und kühl lagern. Hält sich etwa zwölf Monate. Sie können die eingelagerte Konfitüre für weitere Rezepte mit oder ohne Beeren verwenden.

5) Beereneis am Stiel

Rezepte mit Beeren Foto: AdobeStock_Nicole
Foto: AdobeStock_Nicole

Zutaten:

  • 600 g Himbeeren und Blaubeeren
  • etwas Wasser
  • 150 g Zucker
  • Holzstiele
  • Muffinförmchen aus Silikon

Zubereitung: 600 g Himbeeren und Blaubeeren pürieren, evtl. etwas Wasser hinzufügen. Wer möchte, streicht das Püree noch durch ein Sieb. Mit 150 g Zucker vermischen und in Silikon-Muffinförmchen, Gläser oder andere kleine Gefäße füllen und für etwa zwei Stunden in den Gefrierschrank stellen. Sobald das Eis beginnt zu gefrieren, Holzstiele in die Masse stecken. Das Beereneis ist ein Rezept mit Beeren, das sich ohne Geschirr oder Besteck ganz bequem im Garten genießen lässt.

6) Crèpes mit Beerenkompott

Foto: AdobeStock_Alesia_Berlezova
Die leicht gesüßten, mit Orangensaft verfeinerten Beeren machen aus einfachen Eierkuchen ein exquisites Dessert. Foto: AdobeStock_Alesia_Berlezova

Beerenkompott Zutaten:

  • 500 g gemischte Beeren (Himbeeren, Johannisbeeren, Heidelbeeren und Brombeeren)
  • 8 EL Zucker
  • 3 EL Orangensaft

Zubereitung: Beeren mit Zucker und Orangensaft vermischen und 30 min ziehen lassen. Etwa die Hälfte der Beeren mit einer Gabel leicht zerdrücken – schon ist das Rezept mit Beeren fertig.

Für die Vorratskammer

Die mit Orangensaft und Zucker vermischten Beeren in Gläser füllen, verschließen und in warmes Wasser setzen, erhitzen und bei 80 °C 30 min einkochen. Hält sich zwölf Monate.

Crèpes Zutaten:

  • 25 g Butter
  • 200 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Zucker
  • 2 Eier
  • 80 ml Milch
  • 120 ml Wasser
  • etwas Butterschmalz

Zubereitung: Für dieses Rezept mit Beeren wird Butter zerlassen. Trockene Zutaten, Eier und Milch verrühren, nach und nach Wasser und Butter hinzufügen. Teig 30 min quellen lassen. Eine heiße Pfanne mit Butterschmalz auspinseln und die Crèpes nacheinander ausbacken. Die Crèpes mit dem Kompott füllen und falten.

Unsere aktuelle Ausgabe

Das sind die Top Themen:

  • Eintauchen und Schwelgen: Wiesenhafte Blumenbeete
  • Klimafeste Präriestauden und Pflanzen für Bienen
  • Sonne per Paket: Echinacea ist der große Sommerheld
Zur aktuellen Ausgabe