Foto: AdobeStock_Finepoints_

Green Smoothie: Rezept mit Zucchini und Minze

Gesund, grün und proppenvoll mit knackigem Gemüse und Kräutern: Unser Green Smoothie feiert ein kleines Fest mit Zucchini und duftenden Zutaten wie Petersilie und Minze. Buttermilch macht das ganze schön cremig. Haben Sie Lust bekommen, den grünen Genießer-Drink zuzubereiten? Wir zeigen Ihnen, wie es geht.

Green Smoothie – voraussichtliche Lesedauer: 3 Minuten

Rezept für Green Smoothie mit Zucchini und Kräutern

Der Green Smoothie ist der Inbegriff einer gesunden Mahlzeit. An ihn wagen sich nicht selten nur die mutigsten Gaumen, doch nötig ist das nicht. Es muss ja nicht gleich Sellerie auf Spinat treffen – es geht auch milder. Wir verwenden neben relativ neutraler Zucchini einfach duftende Kräuter, wie Petersilie und Pfefferminze, die gemeinsam mit Buttermilch eine stimmige Kombination abgeben.

Um einen guten Smoothie hinzubekommen, benötigen Sie in jedem Fall entweder einen Stabmixer oder einen Standmixer. Zuvor wird am besten eine Banane tiefgefroren, denn diese soll am Ende weniger zum Geschmack als zur Konsistenz und Trinktemperatur beitragen. Dank dem tiefgekühlten Obst wird der Green Smoothie zum Schluss nämlich schön cremig und kühl. Für die Konsistenz sorgt zwar auch schon die Buttermilch, aber es kann ja bekanntlich nicht cremig genug sein, oder? Also schälen und halbieren Sie einen Tag zuvor eine Banane und ab mit den Stücken ins Gefrierfach – Sie werden es nicht bereuen.

Wenn Sie den Green Smoothie Ihren Lieben servieren möchten, ist es außerdem schön, wenn Sie ein paar Zweige der Kräuter für die Garnierung zur Seite legen. So sieht jeder sofort, welche Zutaten mitunter verwendet wurden. Und der Optik kommt es auch zugute.

Zutaten (für 2 Portionen)

  • 2 kleine Zucchini
  • 150 ml Buttermilch
  • 1/2 Banane (gefroren)
  • je 2 Zweige Minze und Petersilie
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
Green-Smoothie Foto: AdobeStock_Finepoints
Für unseren Green Smoothie fiel die Wahl auf Zucchini und Kräuter, aber auch Salat oder Gurken funktionieren. Foto: AdobeStock_Finepoints

Zubereitung des Green Smoothies

  1. Zuerst die Zucchini waschen und in grobe Stücke schneiden.
  2. Die Kräuter ebenfalls waschen, trocken schütteln und die Blätter von den Stielen abzupfen.
  3. Eine Bananenhälfte aus dem Tiefkühler holen und bereitlegen.
  4. Nun entweder einen Stab- oder einen Standmixer vorbereiten und zunächst die Buttermilch mit den Kräutern und der Banane pürieren. Die Banane sorgt für eine schön sämige Konsistenz und eine angenehme Trinktemperatur.
  5. Zuletzt die Zucchinistücke hinzugeben, und den Green Smoothie mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker abschmecken. Wir wünschen Ihnen guten Appetit!

Tipp: Der Green Smoothie schmeckt übrigens auch sehr gut mit Gurke oder verschiedenen Blattsalaten. Falls Sie den Drink servieren, können Sie dafür bauchige Einmachgläser und bunte Strohhalme verwenden. So wirkt es besonders hübsch.

Sie haben Lust, einen Smoothie zuzubereiten, aber Zucchini und Kräuter sind nicht das Richtige? Dann probieren Sie dich mal unseren Rote-Bete-Smoothie mit Apfel und Möhre.

Wir freuen uns auf sie!

Unsere aktuelle Ausgabe

Das sind die Top-Themen:

  • Eisige Schönheiten: Glitzernder Frost verzaubert den Garten
  • Weihnachtssterne: Sortentipps und Deko-Ideen
  • Pflastern fürs Klima: Flächenversiegelung vermeiden
Zur aktuellen Ausgabe

Melden Sie sich hier kostenlos für den Newsletter an:
  • Neueste Garten-Artikel
  • Saisonale Praxis- und Gestaltungstipps
  • Exklusive Angebote und Gewinnspiele
Bitte bestätigen Sie Ihre Zustimmung.