Regenwasser - Niederschlag optimal nutzen

Regentropfen

Regenwasser zu sammeln lohnt sich, denn so lässt sich Geld sparen und gleichzeitig profitiert die Umwelt davon. Foto: Mark Doda auf Unsplash

Der Garten ist der ideale Rückzugsort, um nach einem stressigen Tag abzuschalten. Ebenso kann er auch als Nutzgarten hervorragende Dienste leisten. In beiden Fällen ist er für viele Gartenbesitzer ein wahres Paradies, das man nicht mehr missen möchte. Ganz gleich welche Zwecke der Garten erfüllen soll – nützliche Ratschläge für das grüne Paradies sind von großer Bedeutung, um langfristig Freude an ihm zu haben. Wegen der Pflanzen spielt dabei die Gartenbewässerung eine ganz besondere Rolle.

Regenwasser sinnvoll nutzen und bewirtschaften

Das E-Book über Regenwassernutzung enthält eine vielseitige Sammlung an wertvollen Tipps für die perfekte Verwendung von Niederschlägen für die Gartenbewässerung. Blumen, Gemüse, Bäume und der Rasen – die Pflanzen benötigen neben dem Sonnenlicht natürlich auch immer Wasser, sodass sich die Frage nach einer regelmäßigen Wasserversorgung stellt.

Der Regen ist ein wichtiges Stichwort bei den Überlegungen rund um die optimale Gartenbewässerung. Denn wenn es regnet, ist oft mehr Wasser da als die Pflanzen zu dem Zeitpunkt im Garten benötigen. Mit der richtigen Nutzung und Bewirtschaftung des Regenwassers können gleich mehrere Probleme beseitigt und verschiedene Vorteile genutzt werden.

Optimale Versickerung des Wassers

Oberflächlich sorgt der Regen natürlich optimal für eine Bewässerung der Pflanzen und erspart das Gießen an verregneten Tagen. Was passiert aber mit dem Wasser, das nicht von den Pflanzen aufgenommen wird? Wichtig ist in einem solchen Fall, dass das überflüssige Wasser gut im Boden versickern kann, was als naturverträgliche Niederschlagsentwässerung bezeichnet wird.

Hierfür sind Versickerungsanlagen und versickerungsfähige Flächenbefestigungen wichtig. Sie verhindern auf der einen Seite, dass das Wasser im Garten steht und Pflanzen eventuell sogar verfaulen. Auf der anderen Seite wird die Grundwasserneubildung durch die Versickerung gefördert. Über entsprechend bestehende rechtliche Rahmenbedingungen informiert dabei ein Gastautor, um auch von dieser Seite her bestens vorbereitet zu sein.

Regenwasser vielseitig nutzen und Geld sparen

Regenwasser kann auch gesammelt werden, um zu viele Niederschläge in trockenen Zeiten für den Garten oder auch für Pflanzen im Haus zur Verfügung zu haben. Es eignet sich außerdem für ganz andere Zwecke, wie zum Beispiel zum Waschen der Wäsche oder für die Toilettenspülung. Dies erfolgt über Regenwasseranlagen oder Regentonnen.

Gerade bei der Verwendung des Wassers im Haushalt ist die Hygiene ein wichtiger Punkt, über den in diesem E-Book auch ein Gastredner wertvolle Ratschläge gibt. Dabei geht es vor allem auch um eventuell vorhandene Bakterien, die vermieden werden sollten, um die mit Regenwasser gewaschenen Kleidungsstücke als risikofrei einstufen zu können.

Ein weiterer Gastautor informiert über wichtige Aspekte rund um den Bau, die Nutzung und die Wartung solcher Regenwassernutzungsanlagen, um nicht nur eine optimale Anlage zu besitzen, sondern diese auch langfristig perfekt einsetzen zu können. Mit dieser vielseitigen Verwendung des Regenwassers kann sehr viel kostbares Leitungswasser und somit auch jede Menge Geld gespart werden.

Nicht außer Acht lassen sollte man die Möglichkeit, mit den so genannten Retentionszisternen bei zu hohen Niederschlägen Regenwasser kurzfristig zurückhalten zu können. Danach wird es dann in gedrosselten Mengen in das Kanalnetz abgegeben, wodurch auch eine Art von Hochwasserschutz betrieben wird. Die optimale Nutzung und Bewirtschaftung von Regenwasser umfasst also viele Vorteile, mit denen nicht nur den eigenen Pflanzen aller Art, sondern auch dem eigenen Geldbeutel, den Trinkwasser-Ressourcen und dem Grundwasser etwas Gutes getan werden kann.


GartenFlora Gewinnspiel
Newsletter-Anmeldung

Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe

Das Ratgebermagazin für Gartenliebhaber. Jeden Monat neu mit einer Vielzahl Tipps und Ratschlägen für den Zier- und Nutzgarten, mit Gestaltungsideen, Trends und Neuheiten rund um das Hobby Garten. Dazu wunderschöne Fotos aus liebevoll angelegten Privatgärten.

Editorial lesen Abonnieren

Aktuelle Ausgabe

GartenFlora Shop

Folgen Sie uns auf Facebook   Folgen Sie uns auf YouTube   Folgen Sie uns auf Twitter

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr