Fleischtomaten gibt es in vielen Farben und Formen. GartenFlora hat die wichtigsten getestet.

Fleischtomaten – Der große Sorten-Test

Fleischtomaten gibt es in allen Farben, Formen, Größen und verschiedensten Aromen. Sie gehören zu den größten Sorten und haben einen besonders intensiven Geschmack. Damit Sie die besten Fleischtomaten-Sorgen genießen können, haben wir für Sie eine Auswahl von verschiedenen besonders bunten und geschmacklich bemerkenswerten Fleischtomaten Sorten aus allen Ecken der Welt getestet.

Der Fleischtomaten-Test

Der Test beinhaltete 35 Tomatensorten, die nach unterschiedlichen Kriterien bewertet wurden. Jede Sorte wurde mit bis zu 15 Punkten bewertet. Die wichtigsten 12 Punkte gab es für Gesundheit der Tomatenpflanze, ihren Wuchs, den Ertrag sowie Saftigkeit, Süße und Würzigkeit der Früchte.

Tomatentester beim Geschmackstest
Der große Tomatentest in der GartenFlora.


Bereits das Aussehen der Früchte war interessant. Im Gegensatz zu den meistens nahezu kugelrund geformten Tomatensorten fallen alle Fleischtomaten Sorten durch ihr ungewöhnliches Aussehen auf.

Die Vielfalt der Fleischtomaten

Die Früchte sind wellig, tief gefurcht, unregelmäßig geformt und oft sieht jede Tomate an einer einzigen Pflanze völlig anders aus. Auch farblich bietet die umfangreiche Auswahl an unterschiedlichen Fleischtomaten viel Abwechslung.

Neben einer Reihe von Rottönen gibt es Fleischtomaten auch in Gelb, Orange, Weiß, Braun und noch in reifem Zustand Grün. Besonders auffällig sind die zweifarbigen Sorten in Rot-Gelb, Rot-Schwarz oder Rot-Grün.

Aromenvielfalt

So zahlreich und verschieden, wie die Farben und Formen der Früchte im Test waren, so vielfältig waren auch die Aromen. Fleischtomaten haben zu Unrecht den Ruf geschmacksarm zu sein. Dies stimmt nicht, wie Sie am Ende dieses Testberichts wissen werden.

Eine mehrkämmrige Costolu in Großaufnahme
Tomaten sind nicht immer rund und glatt, wie diese Costolu zeigt.

Viele der Früchte hatten ein erstklassiges Aroma und waren so süß, wie Sie es von einer guten Tomate erwarten. Trotzdem gab es auch Fleischtomaten, die wenig Süße hatte und vom Aroma her nicht überzeugen konnten. Dies ist bei einem so sortenreichen Gemüse keine Überraschung und trifft auch auf Rispentomaten und andere Sorten zu, dass Sie gute und weniger gute Sorten finden.

Besonders erwähnenswerte Sorten

Der Fleischtomaten Test hat gezeigt, dass weder Farbe, noch Form ausschlaggebend für gute Aromen sind. Auch die Konsistenz des Fruchtfleischs hat nichts mit dem Geschmack einer Tomate zu tun.

Im Test konnten drei Sorten besonders überzeugen: Maestria F1, Brad’s Black Heart und Ozark Sunrise.

Die Maestria F1 sind klassisch tief Rot gefärbt und vom Geschmack her fruchtig-süß, wie Sie es von einer guten Tomate erwarten. Das Fruchtfleisch dieser Fleischtomaten hat eine mehlige Konsistenz, wie es öfter bei geschmacksarmen Sorten zu finden ist.

Die Tomatensorte Brad's Black Heart in der Großaufnahme
Eine besondere Schönheit unter den Fleischtomaten: Die Brads Black Heart

Die Brad’s Black Heart ist Rot-Schwarz gefärbt und erinnert aufgrund ihrer länglichen Form an ein Herz. Der Geschmack überrascht durch ein intensives Aroma mit einer würzig-säußerlichen Note.

Alle Fleischtomaten-Sorten dest Tests
Nicht einfach nur rot und groß: So vielfältig und farbenfroh sind Fleischtomaten.

Die Ozark Sunrise ist ebenfalls eine Schwarz-Rot gefärbte Sorte und gehört geschmacklich zu den interessantesten Fleischtomaten, die Sie finden können. Der erste Eindruck von dieser Sorte ist der eines Kopfsalats. Während der erste Eindruck von diesen Fleischtomaten enttäuscht und Ihren Geschmacksknospen wenig bietet, überzeugt sie durch ein vielfältiges fruchtiges Aroma. Dieses entfaltet sich relativ langsam.

Weitere überzeugende Fleischtomaten-Sorten

Auch diese drei weitere Fleischtomaten bieten ungewöhnliche Geschmacksnoten: Die grüne, leicht rötlich überhauchte Hugh’s Green mit Melonen-Aroma, die orange, nussig schmeckende Elfie und die tief gefurchte, birnenförmige Aurea mit herb-süßem Aroma.

Diese Sorten eignen sich für jeden Einsatzzweck in der Küche. Nutzen Sie diese Fleischtomaten im Salat, auf Brot oder gekocht, gebraten oder püriert in beliebigen Speisen. Sie erhalten in jedem Fall ein interessantes und intensives Tomaten Aroma.

Freiland oder Gewächshaus?

Fleischtomaten wachsen als Pflanzen vergleichsweise langsam und bleiben meist bei knapp zwei Metern Höhe. Da Fleischtomaten große Früchte haben, benötigen diese ebenfalls mehr Zeit um reif zu werden. Im Freiland oder auf dem Balkon dauert dies noch länger als im Gewächshaus.

Wählen Sie für früheren Fleischtomaten-Genuss früh reifende Sorten wie Belriccio F1 und Matias F1 oder einen der Geschmacksfavoriten, Aurea.

Für das Gewächshaus wählen Sie Fleischtomaten, die zu Braunfäule neigen. Die langsamer reifenden Sorten Berkeley Tie Dye, Lucky Cross und den Sieger im Geschmackstest, Maestria F1 eignen sich gut.

Wüchsige Fleischtomaten, wie Corazon F1, Buffalo Steak F1 und Ananas Noir sollten Sie im Gewächshaus mit zwei Trieben kultivieren. Dies beschränkt das Wachstum und verteilt den Zuwachs auf beide Triebe. Zum Ausgleich benötigen diese Fleischtomaten mehr Platz in der Breite. Pflanzen Sie solche Fleischtomaten weiter als 50 Zentimeter auseinander.

Fleischtomaten im Gewächshaus
Auch im Gewächshaus lassen sich Fleischtomaten ziehen.

Ansonsten gab es zwischen klassischen, samenvermehrten Sorten F1 Hybriden und konventionellen Züchtungen keine Unterschiede bei der Gesundheit, Wüchsigkeit, Anfälligkeit gegenüber Braunfäule oder Grünkrägen.

Samenvermehrte Sorten sind öfter aromatischer. Und alte Sorten haben öfter ungewöhnliche Formen, Farbkombinationen und vielfältigere Aromen. F1 Hybriden sind meistens gleichförmiger geformt, rot und bieten einfacheres, typisches Tomatenaroma.

Auch wichtig für die Zucht von Tomaten: Beachten Sie die Fruchtfolge im Beet, um den größtmöglichen Ernteertrag zu haben. Unser Artikel “Fruchtfolge im Gemüsegarten planen” enthält alle relevanten Informationen.

Was sind Fleischtomaten?

Zwischen den zahllosen Tomatensorten gibt es fließende Übergänge bei Form, Größe und allen anderen Eigenschaften. Deshalb ist der Begriff Fleischtomate nicht klar definiert. Üblich ist ein Mindestgewicht von 150 oder 200 Gramm.

Die Fleischtomatensorten Lucky Cross und Aunt Ruby haben ein orangenes und grünes Fruchtfleisch.
Die Fleischtomatensorten Lucky Cross und Aunt Ruby haben ein orangenes und grünes Fruchtfleisch.

Meistens haben Fleischtomaten mehrere Samenkammern. Dazu kommt mehr Fruchtfleisch und weniger Myxotesta (die schleimige Schicht um die Samen) und gallertartiges Plazentagewebe, sowie freien Saft. Von dieser Regel gibt es viele Ausnahmen, wie die bekannten Ochsenherz Tomaten.

Die richtigen Fleischtomaten-Sorten

Wählen Sie für Suppen, zum Einlegen und zum Einkochen in Soßen gleichmäßig reifende Sorten wie die gelbe Ananas Riesentomate oder die Montfavet F1. Denn bei diesen Sorten haben Sie viele gleichzeitig reife Früchte, die Sie auf einmal verarbeiten können.

Fleischtomatensorten im Test: Aunt Ruby' German Green und White Beauty
Fleischtomatensorten im Test: Auch in grün wie hier die “Aunt Ruby’ German Green” und in hellem gelb wie bei der Tomatensorte “White Beauty” sind die Fleischtomaten ein Genuss.

So sind Fleischtomaten, deren Früchte nach und nach reif werden,für diesen Zweck weniger gut geeignet. In Kombination mit anderen Zutaten und reichlich Gewürzen werden Sie die leichten Defizite im Geschmack und beim Aroma kaum merken.

Sortenempfehlungen

Die Tomimaru Muchoo F1 trägt viele gleichmäßig geformte, in Folge reifende, platzfeste Früchte und wird ausladend. Tomimaru Muchoo F1 für die Gewächshauskultur ist zum Kochen oder als Snack für Zwischendurch geeignet.

So trägt Buffalo Steak F1 weniger, größere aber würzige Früchte. Ozark Sunrise sind gut samenvermehrbare Fleischtomaten mit intensivem, fruchtigen Aroma.

Farbliche Abwechslung mit gutem Aroma bieten die Fleischtomaten Lucky Cross und Aunt Ruby’s German Green

Auch andere bunte Sorten sind empfehlenswert. Auch blasse Farben zeugen nicht von wenig Geschmack.

Eine Fleischtomate wird im Test vermessen.
So groß wie ein Kindskopf können einige Fleischtomatensorten werden.

Auch erreichen Fleischtomaten fast 1 Kilogramm an Gewicht: Ab 800 Gramm bildet Country Taste F1, über 1 Kilogramm erreichen die Ananas Riesentomate und die Bulgarischen Riesen. Lassen Sie nur die ältesten Früchte jeder Rispe reifen und entfernen Sie frühzeitig weitere Fruchtansätze um Rekordfrüchte zu erzielen.

Fleischtomaten richtig ernten

Fleischtomaten sind fest mit dem Stiel verwachsen, der das hohe Gewicht tragen muss. Oft reichen ein paar holzige Leitbündel in die Frucht hinein. Deshalb schneiden Sie die Früchte mitsamt des Stiels anstatt sie abreißen zu versuchen. Beim Abreißen würden Sie die Fleischtomaten oder die Pflanze beschädigen.