Beet im Halbschatten

Beet im Halbschatten vor Mauer

Pflanzplan für ein Beet im Halbschatten vor einer Mauer. Illustration: Ruth Fritzsche

Die Leitfiguren in dieser Partie sind neben der Lanzen-Silberkerze das opulente Greiskraut und der leuchtend violettblaue Eisenhut. Darunter werden die Wald-Schmielen gesetzt. Mit etwas Abstand bekommen Sommer-Anemone und China-Astilben ihren Platz, denn sie wandern gern, sind aber an so einer Stelle unverzichtbar. Als Bodendecker und im vorderen Bereich werden widerstandsfähige Elfenblumen (Epimedium) verwendet, die auch im Sommer noch sehr schmückende Blätter haben. An der Nordseite einer niedrigen Mauer droht im Sommer stets Trockenheit, etwas Wassernachhilfe wird erforderlich sein. Die hoch stehende Sonne sorgt um diese Jahreszeit für reichlich indirektes Licht, so dass sich die Pflanzung in Bestform zeigt.

» Download: Der Pflanzplan zum Ausdrucken
Newsletter-Anmeldung

Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe

Das Ratgebermagazin für Gartenliebhaber. Jeden Monat neu mit einer Vielzahl Tipps und Ratschlägen für den Zier- und Nutzgarten, mit Gestaltungsideen, Trends und Neuheiten rund um das Hobby Garten. Dazu wunderschöne Fotos aus liebevoll angelegten Privatgärten.

Editorial lesen Abonnieren

Aktuelle Ausgabe

GartenFlora Shop

Folgen Sie uns auf Facebook    Folgen Sie uns auf Twitter

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr