Mehr Farbe im Herbstmit außergewöhnlichen Heidepflanzen

Im September, spätestens Anfang Oktober, bereiten Imker ihre Völker auf die Winterruhe vor. Die bestäubenden Insekten haben ihre wichtige Aufgabe erfüllt und die kühleren Temperaturen führen dazu, dass für die Bienen nun die Überwinterungsphase beginnt.

Jetzt schlägt die Stunde der winterharten Heide-Sorten aus der großen und vielseitigen Gruppe der Gardengirls®. Diese Heidepflanzengruppe umfasst mehr als 60 Sorten in vielen attraktiven Farben. Aus botanischer Sicht gehören die Gardengirls® zur Gattung Calluna vulgaris, der Besen- oder Sommer-Heide, die die Lüneburger Heide zur Blütezeit im August und September in ein faszinierendes Ausflugsziel verwandelt.

Abwechslungsreiches Heidesortiment

Bei den Gardengirls® sind es die Knospen oder die Blätter, die Farbe in den Herbstgarten oder in herbstliche Pflanzenarrangements auf Balkon und Terrasse bringen. Die Gardengirls® sind entweder einzeln, zusammen mit anderen Heide-Sorten oder kombiniert mit weiteren interessanten Herbstpflanzen im Handel erhältlich.

Calluna vulgaris 'Athene'
Gardengirls ‘Athene’ im dekorativen Übertopf

Blumenkästen gestalten. Eine andere Möglichkeit: Sie überlassen es den Gärtnern und Floristen im Facheinzelhandel, das Passende zu kombinieren und zu pflanzen. Der Vorteil ist dann, dass Sie attraktive Dekorations- und Geschenkartikel bereits fertig mitnehmen können. Bequemer und fachgerechter geht es nicht für den, der den Balkon oder die Terrasse schnell mit herbstlichen Pflanzenkombinationen verschönern möchte. In edlen Gefäßen sind die Gardengirls® außerdem eine geschmackvolle Visitenkarte am Hauseingang.

Intensive Farben sogar im Winter

Achten Sie beim Kauf auch auf andere winterharte Heidepflanzen wie die Sunset-Girls®. Sie sind eine besondere Variante der Gardengirls®. Aufgrund ihrer farbintensiven Blätter bieten diese Heidesorten viele interessante Gestaltungsmöglichkeiten: Das Farbspektrum der Blätter reicht von frischem Grün über Gelb, Rot und Rostbraun bis hin zu fast Schwarz sowie einem schönen silbrigen Farbton.

Sunset-Girls
Sunset-Girls – die Sorte, die bis zum Frühjahr haltbar ist.

Weil die Sunset-Girls®, wie alle Calluna-vulgaris-Sorten, ihre Blätter auch in der kalten Jahreszeit nicht abwerfen, bringen sie sogar Farbe in winterliche Beete oder Topfgärten. Die Pflanzen halten bei vollsonnigen-halbschattigen Standorten und angepasster Bewässerung bis ins Frühjahr. Sie können dann zum Beispiel mit Narzissen oder mit den frühjahrsblühenden, bienenfreundlichen Erika-Arten (Schneeheide, Englische Heide) kombiniert werden.

Ideal für Gefäße – Heide mit überhängenden Trieben

Rote Janina
‘Rote Janina’ mit kräftigen, hängenden Trieben.

Interessante Verwendungs- und Dekorationsmöglichkeiten sind mit den bisher recht unbekannten Rasta Girls® möglich. Diese anmutig wachsenden Heidesorten haben Knospen in leuchtenden Farben und überraschen dazu mit elegant überhängenden Trieben. Die Rasta Girls® sind deshalb ideal zum Bepflanzen von Balkonkästen, hohen Gefäßen und Ampeln.
Weitere Infos unter www.gardengirls.de

Fotos: Gardengirls Heidezüchtung GmbH