Vorgarten

Themen: Vorgarten

Der Vorgarten macht ein Haus unverwechselbar

Der Vorgarten gilt als die Visitenkarte des Hauses. Er führt oft unbewusst zu Rückschlüssen auf die Bewohner. Vor allem aber prägt er das Gesicht des Hauses und kann es unverwechselbar machen. Ideal ist es, wenn im Vorgarten Platz für einen Baum ist, der die Jahreszeiten miterleben lässt und Tieren einen Unterschlupf oder Nahrung bietet. Für einen kleinen Vorgarten eignen sich Bäume mit kompakten, von Natur aus mehr oder weniger runden Kronen wie der Kugel-Ahorn oder der Kugel-Trompetenbaum.

» Der Garten fängt vor dem Haus an

Pflanzen für den Vorgarten – am besten mit Mehrfachnutzen

Der Vorgarten ist genaugenommen der wichtigste Garten am Haus, denn er wird häufig durchquert und ist auch der erste Willkommensgruß für Besucher. Oft steht jedoch nur wenig Platz zur Verfügung. Dann ist es umso wichtiger, dass der Vorgarten gut geplant wird und die Pflanzenauswahl mit Bedacht erfolgt. Ideal ist es, wenn Pflanzen einen Mehrfachnutzen bieten, zum Beispiel Blüten im Frühling und schöne Früchte im Herbst. Wird der Vorgarten möglichst abwechslungsreich mit Stauden, Gehölzen und Blumenzwiebeln bepflanzt, kann er bei sorgfältiger Zusammenstellung das ganze Jahr über Farbe zeigen. Winterblüher wie die Zaubernuss oder der duftende Winter-Schneeball werden am besten nah am Weg gepflanzt, so dass ihre Blüten beim Gang durch den Vorgarten gut wahrgenommen werden.

» Kleine Blickfang-Beete
» Farben- und Formenvielfalt mit Zwiebelblumen

Einen kleinen Vorgarten clever nutzen

Auch ein winziger Vorgarten kann eindrucksvoll und schön gestaltet werden. Pflanzen in Gefäßen verschönern sogar gepflasterte Flächen, Hochstämmchen sind ideal, wenn wenig Fläche zur Verfügung steht und Kletterpflanzen können Mauern und Wände begrünen. Manchmal reicht es schon, einige Steine oder Platten neben dem Haus zu entfernen, um eine romantische Kletterrose in einen kleinen Vorgarten zu pflanzen. Die meisten Nadelbäumchen und Heidepflanzen sind immergrün und tragen dazu bei, dass der Vorgarten im Winter nicht kahl ist. Bevor sommergrüne Laubgehölze austreiben, blühen bereits viele Zwiebelblumen. Sie wecken nicht nur die Vorfreude auf den Frühling, sondern auch die Lust am Entdecken, sobald die ersten Blüten im Vorgarten zu sehen sind.

» Sichtschutz für Mülltonnen


Ideen für die Dekoration im Vorgarten

Damit der eigene Vorgarten besonders ansprechend aussieht, gibt es eine große Vielfalt an Gartendekoration, die für den Einsatz im Freien ideal ist. Immer wieder schaffen es neue Dekoideen auf den Markt. Die Favoriten sind jedoch auch weiterhin Klassiker wie Metallkugeln, Gartenzwerge oder Getöpfertes. Auch kleine Windmühlen unterstreichen ein idyllisches Bild. Durch die Auswahl der richtigen Dekoration können Sie Ihren persönlichen Stil im Vorgarten umsetzen. Auch Blumentöpfe lassen sich so arrangieren, dass sie besonders ansprechend aussehen. Sehr beliebt sind zudem Rosenbögen und Rankhilfen. Sie sehen nicht nur ausgesprochen ansprechend aus, sondern haben auch einen hohen Nutzen, denn sie bescheren Kletterpflanzen die gewünschte Stabilität.

» Gestaltungstipps für Vorgärten

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr