Knollenfenchel – ein Erfahrungsbericht

Knollenfenchel – ein ErfahrungsberichtDie beliebte, bekömmliche Gemüseart bereichert unseren Speiseplan von September bis Januar. Ich halte die Pflanzen immer gleichmäßig feucht und schütze sie vor gefräßigen Mitessern. Gedüngt wird nicht viel.

Ich säe nicht vor dem 20. Mai aus. Sonst kann es passieren, dass die Pflanzen rasch wachsen und bei Tageslängen über 14 Stunden ohne Knollenansatz direkt in die Samenbildung gehen. Selbst wenn auf der Samentüte "schossfest" steht. Aber: Die Pflanze kann immer noch schossen, wenn der September zu warm ausfällt. Dann muss schnell geerntet werden, ehe die schon gebildeten Knollen aufgezehrt sind.

Im Jugendstadium der Pflanzen richten Nacktschnecken großen Schaden an. Danach kommen die Eulenfalter und legen im Schutz der Dunkelheit zahlreiche Eier ab. Das Resultat: Winzige grüne Räupchen schlüpfen. Erst wenn die 1–2 cm groß sind, kann man sie entdecken und absammeln. Auch der Schwalbenschwanz legt hier seine Eier. Jedoch nur wenige, und nennenswerter Schaden durch Raupenfraß entsteht kaum.

» Gärtnern in der ersten Etage: Hochbeet bauen

Schlimmer treibt es eine kaum zu erkennende, braunschwarze, pflanzensaftsaugende Weichwanze (Orthops basalis) und die aus ihren Eiern geschlüpften Larven. Wo sie saugen, verkümmert das Blattwerk. Die Wanze fliegt bis Anfang Oktober ständig wieder zu, und nur tägliches Absammeln hält den Schaden in Grenzen. Das ist mühsam, aber die reiche Ernte bis Anfang November belohnte uns für die Mühe. Einfacher macht sich ein Insektenschutznetz. Aber: vorher Nacktschnecken entfernen!

Dr. Gunter Otto
Newsletter-Anmeldung

Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe

Das Ratgebermagazin für Gartenliebhaber. Jeden Monat neu mit einer Vielzahl Tipps und Ratschlägen für den Zier- und Nutzgarten, mit Gestaltungsideen, Trends und Neuheiten rund um das Hobby Garten. Dazu wunderschöne Fotos aus liebevoll angelegten Privatgärten.

Editorial lesen Abonnieren

Aktuelle Ausgabe

GartenFlora Shop

Folgen Sie uns auf Facebook    Folgen Sie uns auf Twitter

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr