Wasserspiel für die Terrasse

Themen: Wasserspiel
Wasserspiel in Zinkwanne

Mit einem Wasserspiel-Sets inkl. Pumpe, Trafo, Wassergefäß und Abdeckung (hier: LunaLed Creative Set, Oase) lässt sich ein Wasserspiel schnell einrichten.

Da fühlt man sich doch gleich sprudelwohl. Ein dekoratives Becken, etwas Technik, Pflanzen und Steine – viel mehr braucht es nicht, um eine kleine, leise gluckernde Teichlandschaft zu gestalten. GartenFlora-Redakteurin Saskia Richter zeigt Ihnen, wie man einer alten Zinkwanne neues Leben einhauchen kann.

» Schritt-für-Schritt: Wasserspiel einrichten

Tipp: Waschen Sie Gefäße und Materialien wie Kies vor dem Einbau sorgfältig aus. Dann müssen Wasserspieldüse und Pumpe nicht so oft gereinigt werden. Pflanzen sollten zudem grundsätzlich in einen abgetrennten Bereich gesetzt werden, damit keine Erdpartikel in den Wasserspielkreislauf gelangen.

» Gestaltungstipps: Wasserspiele für den Garten
Newsletter-Anmeldung

Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe

Das Ratgebermagazin für Gartenliebhaber. Jeden Monat neu mit einer Vielzahl Tipps und Ratschlägen für den Zier- und Nutzgarten, mit Gestaltungsideen, Trends und Neuheiten rund um das Hobby Garten. Dazu wunderschöne Fotos aus liebevoll angelegten Privatgärten.

Editorial lesen Abonnieren

Aktuelle Ausgabe

GartenFlora Shop

Folgen Sie uns auf Facebook    Folgen Sie uns auf Twitter

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr