Achten Sie auf die FIGUR!

Figur betont geometrische Struktur

Ein Kunstwerk, zentral und etwas erhöht positioniert, kann die Geometrie betonen.

Achten Sie auf die Figur - obwohl ... eine tolle Figur, eine Putte, eine Statue braucht es gar nicht, um Wirkung zu erzielen. Ein ausrangierter Teller, eine gläserne Spitze – alles kann Kunst sein, wenn es nur gut inszeniert ist. Dabei können mit ein und demselben Objekt ganz unterschiedliche Wirkungen erzielt werden. Suchen Sie sich eine aus, und dann: Lassen Sie die Puppen und Teller tanzen. Und Ihr Garten wird zur ganz großen Bühne.

» Wege ins Gartenglück

Die klassische Verwendung: den Blick lenken, Perspektive gewinnen, Strukturen betonen

Ganz hinten ist unser Grundstück ein wenig merkwürdig geschnitten. Ein langer, schmaler Streifen geht nach rechts ab, zieht sich über die Breite des Nachbargrundstücks dahin. Den schmalen Weg dort säumt eine wunderschöne Funkien-Sammlung. Doch unsere Gartengäste, sogar wir selber, bekamen sie kaum zu Gesicht. Der schmale, im Halbschatten gelegene Streifen wirkte einfach nicht einladend ...

Kleiner Aufwand, erstaunliche Wirkung

Kleine Kunstwerke können den Weg durch den Garten lenken. Auch wenn der Bereich an sich schon einladend genug ist: Am Ende einer Sichtachse erwartet das Auge stets einen gefälligen Schlusspunkt, zum Beispiel eine Stahlskulptur. Über ein großes Grundstück können uns Kunstwerke aber auch als Wiederholer entlang des Weges begleiten und dabei schöne Bereiche betonen.

In einem kleineren Garten wiederum dienen Kunstwerke vor allem dazu, Sichtachsen zu verlängern. Sie werden dann am äußersten Ende, zum Beispiel des Rasens, positioniert, lenken die Blicke auf diesen entlegenen Punkt und lassen den Garten dadurch größer wirken.

» Gärten mit Charakter

Auf den zweiten Blick: immer etwas zu entdecken

Neben all den raumbeherrschenden Statuen und Amphoren liegt die Kunst ganz oft im Verborgenen. Die innere Ruhe eines Buddhas im Japan-Garten wirkt gerade deshalb so überzeugend, weil er sich bedächtig im Hintergrund hält. Auch aus dem Schatten der Gehölze heraus kann er die Atmosphäre ganz maßgeblich beeinflussen.

Ähnlich ist auch die Wirkung der Mädchenfigur auf unserem Foto: Einmal zwischen Hortensien und Ligularien entdeckt, scheint sie beinahe lebendig. Eine willkommene Wirkung, die erzielt wird, wenn nur der Kopf einer Figur wie beim Versteckspiel aus dem Grünen lugt.
Newsletter-Anmeldung

Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe

Das Ratgebermagazin für Gartenliebhaber. Jeden Monat neu mit einer Vielzahl Tipps und Ratschlägen für den Zier- und Nutzgarten, mit Gestaltungsideen, Trends und Neuheiten rund um das Hobby Garten. Dazu wunderschöne Fotos aus liebevoll angelegten Privatgärten.

Editorial lesen Abonnieren

Aktuelle Ausgabe

GartenFlora Shop

Folgen Sie uns auf Facebook    Folgen Sie uns auf Twitter

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr