3. SAATGUTfest Fichtelgebirge – Samen und Pflanzen
vorheriger Termin Monatsansicht
  • Veranstalter
    Volkskundliches Gerätemuseum
  • Veranstaltungsort
    Wunsiedler str. 12-14
    95659 Arzberg
  • Art der Verstaltung
    Gartenausstellung
  • Zeit
    Am 24.02.2019 von 11:00 bis 17:00 Uhr
  • Beschreibung
    Mehr als 20 Samenspender bringen die ganze Welt alter samenfester und ökologischer Sorten in das Volkskundliche Gerätemuseum Bergnersreuth. Das von den Erhaltern angebotene Saatgut, traditioneller und oft vergessener Gemüse- oder Zierpflanzensorten, ist frei von Geistigen Eigentumsrechten und lässt sich, anders als Hybride, sortenrein weitervermehren. Sie werden staunen, wie bunt und abwechslungsreich die Schätze aus Garten und Natur sein können. Unterhaltsam Lehrreiches bieten Kurzvorträge zu den Themen Kochen und Umgang mit Wildkräutern und Saatgut für den Hausgarten. Erfahren Sie wissenswertes rund um die Vielfalt im eigenen Garten und ihre Bedeutung für Mensch und Tier. Zahleiche Mitmachaktionen – auch für die Gartenzwerge - laden zu einem Familienausflug ins Gerätemuseum nach Bergnersreuth. Rollen Sie Samenbomben fürs Guerilla Gardening, basteln Sie Pflanztöpfe oder entdecken Sie einfach die unzählige Vielfalt samenfester Kultursorten. Köstliches und Erfrischendes rund um die biologische Vielfalt lassen den Tag zum Erlebnis werden. Vegetarische Biogerichte von Kohler‘s Kulinarik aus Marktredwitz, Brot aus dem Holzbackofen des Museums und Biobier und -limonade lassen keine Wünsche offen. Schon ab 10:00 Uhr starten wir mit einem Frühstück in den Tag und am Nachmittag versüßen Fair-Trade - Kaffee und selbstgebackene Kuchen den Gaumen. Eingeladen sind alle Gartenfeen und Vollernter, die Wissen rund um die Saatguterhaltung erhalten und seltene vielfältige, samenfeste Kultursorten entdecken wollen.
  • Kontakt
vorheriger Termin Wochenansicht
3. SAATGUTfest Fichtelgebirge – Samen und Pflanzen Mehr als 20 Samenspender bringen die ganze Welt alter samenfester und ökologischer Sorten in das Volkskundliche Gerätemuseum Bergnersreuth. Das von den Erhaltern angebotene Saatgut, traditioneller und oft vergessener Gemüse- oder Zierpflanzensorten, ist frei von Geistigen Eigentumsrechten und lässt sich, anders als Hybride, sortenrein weitervermehren. Sie werden staunen, wie bunt und abwechslungsreich die Schätze aus Garten und Natur sein können. Unterhaltsam Lehrreiches bieten Kurzvorträge zu den Themen Kochen und Umgang mit Wildkräutern und Saatgut für den Hausgarten. Erfahren Sie wissenswertes rund um die Vielfalt im eigenen Garten und ihre Bedeutung für Mensch und Tier. Zahleiche Mitmachaktionen – auch für die Gartenzwerge - laden zu einem Familienausflug ins Gerätemuseum nach Bergnersreuth. Rollen Sie Samenbomben fürs Guerilla Gardening, basteln Sie Pflanztöpfe oder entdecken Sie einfach die unzählige Vielfalt samenfester Kultursorten. Köstliches und Erfrischendes rund um die biologische Vielfalt lassen den Tag zum Erlebnis werden. Vegetarische Biogerichte von Kohler‘s Kulinarik aus Marktredwitz, Brot aus dem Holzbackofen des Museums und Biobier und -limonade lassen keine Wünsche offen. Schon ab 10:00 Uhr starten wir mit einem Frühstück in den Tag und am Nachmittag versüßen Fair-Trade - Kaffee und selbstgebackene Kuchen den Gaumen. Eingeladen sind alle Gartenfeen und Vollernter, die Wissen rund um die Saatguterhaltung erhalten und seltene vielfältige, samenfeste Kultursorten entdecken wollen.
Arzberg 95659 Wunsiedler str. 12-14
24-02-2019

Termin kostenlos melden


Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr