Zwiebelblumenvielfalt und Inspirationsgärten auf dem Keukenhof

blühende Zwiebelblumen auf dem Geländes des Keukenhofs

Der Keukenhof ist ein farbenfrohes Ausflugsziel im Frühling. Der nur circa acht Wochen im Jahr geöffnete Park fasziniert Garten- und Pflanzenfreunde aus der ganzen Welt.

Der Keukenhof im niederländischen Lisse ist in diesem Jahr vom 22. März bis zum 13. Mai geöffnet. Dann präsentiert er die große Vielfalt der Zwiebelblumen, für die die Niederlande so berühmt sind.

Rund eine Million Garten- und Pflanzenfreunde aus aller Welt besuchen den Park jedes Jahr, um die beeindruckende Farbenpracht im größten Frühlingsgarten der Niederlande zu genießen.

Am 13. Mai schließt er dann wieder für fast ein Jahr. Die Keukenhof-Saison 2018 wird dann mit einem klassischen Musikfestival inmitten der Tulpen enden.

» Der ganz normale Tulpenwahnsinn

Blumenromantik - das Keukenhof-Thema 2018

Jedes Jahr widmet sich der Keukenhof einem anderen Thema, das auch die Gestaltung einiger Pflanzungen bestimmt. Für 2018 lautet es "Blumenromantik“ – ein vielversprechender Titel, denn Romantik und Blumen sind untrennbar miteinander verbunden.

Der historische Frühlingspark, der 2018 zum 69. Mal seine Pforten für Besucher öffnet, wurde inmitten der Romantik – im Jahr 1857 – als Ziergarten für das Schloss Keukenhof gestaltet. Im idyllischen Garten rund um den Teich, der schöne Ausblicke durch die Jahrhunderte alten Buchen bietet, blühen bereits seit 1950 Millionen Tulpen.

» Ein Tulpengarten in den Niederlanden

Blumenschauen und Blumenmosaik

Ganz im Zeichen der Romantik steht dann auch das große Blumenmosaik, das im Herbst 2017 mit 50.000 Blumenzwiebeln in zwei Lagen gepflanzt wurde. Das wunderschöne Mosaik wurde in zwei Lagen mit Blumenzwiebeln gepflanzt, um so eine längere Blütezeit im Frühjahr zu gewährleisten.

Das Mosaik erstreckt sich über eine Fläche von 250 m2 und besteht aus 50.000 Blumenzwiebeln, die zu unterschiedlichen Zeiten blühen: Krokusse, Traubenhyazinthen und Tulpen. Auf diese Weise kann sich das Mosaik das ganze Frühjahr über von seiner schönsten Seite zeigen.

Auch bei den Blumenshows im Oranje Nassau Pavillon dreht sich alles um Romantik. Einer der Inspirationsgärten widmet sich ebenfalls dem Thema. Im Beatrix-Pavillon wird Modedesign für die Ausstellung der Orchideen und Anthurien verwendet.

Die Rosenshow in diesem Jahr ist größer als je zuvor, denn die rote Rose, das Symbol der wahren Liebe, ist auch ein romantisches Symbol. In den Inspirationsgärten spielt das Thema „Blumenromantik“ ebenfalls eine Rolle.

Inspirationsgärten – Gartenideen und die aktuellsten Trends

Der Keukenhof ist vor allem ein Park zum Genießen, doch auch zum Lernen und zum Sammeln von Ideen für den eigenen Garten. Die Inspirationsgärten bieten viele Anregungen und zeigen aktuelle Trends.

Der Cupido-Garden bietet die Möglichkeit, durch den „Kissing Gateway“ zu gehen, umgeben von romantischen roten und weißen Blüten, während der Holiday Romance Garden mit romantischen Ecken ein Gefühl tropischer Atmosphäre unter Palmen weckt, umgeben farbenfrohen Zwiebelblumen.

» Pflanzen für den Strandgarten

Ganz unterschiedliche Gartenideen

Andere Inspirationsgärten heißen zum Beispiel „Rob’s Orientalische Romantik“, „Teegarten“, „Health Garden“ und „Rebel Garden“. Der letztgenannte Garten entspricht nicht dem, was von einem typischen Garten erwartet wird: Hier ist alles erlaubt und möglich, völlig unabhängig davon, was andere darüber denken. Es gibt hier keine Regeln. Der „Rebel Garden“ zeigt sich bunt und farbenfroh, mit einem humoristischen und fröhlichen Blick auf die Tätigkeiten im Garten.

Der „Delft Blue Garden“ steht ganz im Zeichen von Holland, Wasser, Mühlen, Tulpen und dem bekannten Delfter Blau. Viele blaue und weiß Frühlingsblüher mit einzelnen roten Akzenten sind Teil der inspirierenden Ideen in diesem Garten. Der „Hipster Garden“ ist dagegen maskulin geprägt, mit vielen Möglichkeiten, draußen aktiv zu werden.

Wissenswertes zum Keukenhof

• Der Keukenhof ist jährlich rund acht Wochen im Jahr geöffnet
• Jedes Jahr besuchen 1 Million Garteninteressierte den Keukenhof
• 75% der Besucher kommen aus dem Ausland
• Die wichtigsten Herkunftsländer der Besucher sind Deutschland, USA, Frankreich, Großbritannien und China.
• Auf dem Keukenhof sind rund 20 Blumenshows zu sehen.
• Im Skulpturengarten stehen rund 100 Kunstwerke
• Der Park ist 32 Hektar groß
• Jedes Jahr werden 7 Millionen Blumenzwiebeln gepflanzt
• Die Blumenzwiebeln werden von 100 verschiedenen Gärtnereien geliefert.
• Es gibt immer wieder neu gestaltete Inspirationsgärten mit Gartenideen für die Besucher.


Weitere Informationen über den Keukenhof https://keukenhof.nl/de/
Newsletter-Anmeldung

Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe

Das Ratgebermagazin für Gartenliebhaber. Jeden Monat neu mit einer Vielzahl Tipps und Ratschlägen für den Zier- und Nutzgarten, mit Gestaltungsideen, Trends und Neuheiten rund um das Hobby Garten. Dazu wunderschöne Fotos aus liebevoll angelegten Privatgärten.

Editorial lesen Abonnieren

Aktuelle Ausgabe

GartenFlora Shop

Folgen Sie uns auf Facebook   Folgen Sie uns auf YouTube   Folgen Sie uns auf Twitter

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr