Zwiebelblumenvielfalt und Inspirationsgärten auf dem Keukenhof

Farbharmonie mit blühenden Tulpen in Rosatönen und Fritillaria persica mit dunkelvioletten Blüten

Flower Power pur - der Keukenhof ist ein farbenfrohes Ausflugsziel im Frühling. Der nur circa acht Wochen im Jahr geöffnete Park fasziniert Garten- und Pflanzenfreunde aus der ganzen Welt.

Die Saison für Tulpen hat begonnen! Schon am 19. Januar 2019 hatten niederländische Tulpen-Gärtner (TPN) den achten Nationalen Tulpentag organisiert. Mit diesem Tag wurde die Saison der Schnitt-Tulpen offiziell eröffnet.

Erlebnisse für Tulpenfreunde

Der Höhepunkt des Tulpentags war der Schnittblumengarten mit 200.000 Tulpen auf dem Dam-Platz im Herzen von Amsterdam. Hier konnten die Besucher selber kostenlos Tulpen pflücken. Mittlerweile nehmen schätzungsweise rund 17.000 Besucher aus aller Welt am Tulpentag teil.

Das Thema in diesem Jahr war Flower Power. Auch außerhalb der Niederlande wurde der Tulpentag mit viel Begeisterung und viel „Flower Power“ gefeiert. So gab es zum Beispiel einen Pflückgarten in Antwerpen und sogar in San Francisco.

Der niederländische Tulpen-Tag

Der erste Nationale Tulpen-Tag wurde 2012 organisiert. Er findet jeweils am dritten Sonnabend im Januar statt und markiert den Beginn der Schnitt-Tulpensaison, die bis Mai dauert.

Der Keukenhof ist wie ein Schaufenster der niederländischen Tulpenvielfalt. In diesem weltweit bekannten Blumenzwiebelpark sind jedoch noch viel mehr schöne und neue Sorten zu sehen als während des Tulpen-Tages. Am 21. März 2019 hat er nun zum 70. Mal seine Pforten für Besucher aus aller Welt geöffnet. Am 19. Mai schließt er dann wieder für fast ein Jahr.

Das Keukenhof-Thema 2019

„Flower Power“ ist das Keukenhof-Thema für 2019 – passend zum 70-jährigen Jubiläum des Keukenhofs, der jedes Jahr im Frühling die unbändige Kraft der Zwiebelblumen auf eindrucksvolle Weise zeigt. Mehr „Flower Power“ geht fast nicht, denn rund 7 Millionen Zwiebelblumen beweisen hier von März bis Mai, wieviel „Blütenpower“ sie bieten können.

Die Blumen sind auch das, was Menschen aus aller Welt im Keukenhof miteinander verbindet – gemeinsam genießen sie die Schönheit und Vielfalt der Tulpen, die Gerüche und Farben und all das, was den Keukenhof zu einem einzigartigen Ausflugsziel für Blumen- und Pflanzenfreunde macht.

Die Niederlande sind berühmt für die farbenfrohen Blumenzwiebelfelder und alle dort angebauten Blumensorten. Die langen Streifen auf den Äckern in leuchtenden Blütenfarben sind ein besonderes Erlebnis.

Hippies, grelle Farben, Frieden & Musik: Flower Power beschreibt die Atmosphäre der frühen 70er Jahre und ist ein tolles Thema, um den 70. Keukenhof Geburtstag gebührend zu feiern. Flower Power, die Kraft der Blumen!

Inspirationsgärten mit viel Flower Power

Der Love & Peace Garten ist der romantischste Ort im Keukenhof. Er ist ganz und gar beeinflusst von Flower Power und Hippie-Stil.

Der sechziger Jahre Strawberry Fields Garten entstand in Anlehnung an die Beatles und ihr "Yellow Submarine" inmitten reich blühender roter Tulpen wie einem "Strawberry Fields Forever". Er bietet mit seinem bunten Regenbogen und anderen ikonischen Artikeln einen idealen Hintergrund für Selfies und ist absolut instagramwürdig!

Aufmerksamkeit bei der Gartenarbeit, beim Sport, Yoga oder der Meditation: Achtsamkeit ist gesund. Die Kombination aus heiterer Schönheit und Ruhe im Happiness Garten ist ein Segen für Körper und Geist. Dieser Inspirationsgarten ermöglicht die Verbindung mit der Natur. Er bietet dafür unter anderem einen Barfußpfad und Stellen zum Meditieren.

Natürlich gibt es auch einen Flower Power Garten, der mit den Elementen von Flower Power die Atmosphäre der 70er Jahre und die Kraft der Blumen widerspiegelt.

Der Ibiza Garten soll Assoziationen an Urlaub, blauen Himmel, Sonne und Meer wachrufen. Entspannt zwischen Palmen und welligen Blumenrändern, mit sandigem Boden, einladenden Hängematten und einem gestrandeten Boot bietet der Ibiza-Lifestyle Garten Entspannung wie im Urlaub.

Ganz anders zeigt sich der Waldgarten, der auch zur Entspannung einlädt, aber ganz anders gestaltet ist. Nach einer hektischen Woche in der Stadt bietet der Waldgarten Ruhe und Raum zum Abschalten. Ein Garten wie der Forest Cabin Garten mit einheimischen Wildpflanzen, Blumenzwiebeln in interessanten Kombinationen und einer Waldhütte ist der ideale  Ort, um sich mit Freunden zu treffen, Geschichten zu erzählen, zu essen und Musik zu machen.

In jedem Garten oder Balkon gibt es einen Platz, der sich zur intensiven Beschäftigung mit Pflanzen eignet. Er kann auch Raum bieten, um die Pausen bei einer Tasse Kaffee oder Tee zu genießen, so wie in einem Gewächshaus im The Green Machine Garten zu sehen ist.

Angesichts der Fülle an Eindrücken, Farben und Ideen lohnt es sich, eine Kamera dabei zu haben - und viel Zeit einzuplanen. Das Gelände ist sehr weitläufig. Wer vorab schon einen Eindruck von den verschiedenen Bereichen des Keukenhofs bekommen möchte, findet auf der Website unter Praktische Informationen auch einen Lageplan, der sich durch Anklicken vergrößern lässt.

Wissenwertes zum Keukenhof

• Der Keukenhof ist jährlich rund acht Wochen im Jahr geöffne
• Jedes Jahr besuchen 1 Million Garteninteressierte den Keukenhof
• Etwa 75% der Besucher kommen aus dem Ausland
• Der Park hat eine Fläche von 32 Hektar
• Jedes Jahr werden 7 Millionen Blumenzwiebeln gepflanzt
• Auf dem Keukenhof sind mehr als 20 Blumenshows zu sehen.
• Die Blumenzwiebeln werden von 100 verschiedenen Gärtnereien geliefert.
• Es gibt auf dem Keukenof 7 Inspirationsgärten mit Gartenideen für die Besucher.
• Im Skulpturengarten stehen rund 100 Kunstwerke

Weitere Informationen über den Keukenhof https://keukenhof.nl/de/
Newsletter-Anmeldung

Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe

Das Ratgebermagazin für Gartenliebhaber. Jeden Monat neu mit einer Vielzahl Tipps und Ratschlägen für den Zier- und Nutzgarten, mit Gestaltungsideen, Trends und Neuheiten rund um das Hobby Garten. Dazu wunderschöne Fotos aus liebevoll angelegten Privatgärten.

Editorial lesen Abonnieren

Aktuelle Ausgabe

ANZEIGE

ANZEIGE

GartenFlora Shop

ANZEIGE

Folgen Sie uns auf Facebook    Folgen Sie uns auf Twitter

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr