Sauerkirsche mit Schokolade und Rosmarin

Themen: Rezept, Marmelade
Sauerkirsche mit Schokolade und Rosmarin

"Sauerkirsche mit Schokolade und Rosmarin" von Claudia Scharfenberg und Joachim Soltmann.

Zutaten • 3 kg Sauerkirschen (tiefgefroren)
• 600 ml Wasser
• 1 kg Gelierzucker 3:1
• 18 g frischen Rosmarin
• 180 g Zartbitterschokolade

Zubereitung der Sauerkirsche mit Schokolade und Rosmarin

Die angetauten Sauerkirschen zusammen mit dem Wasser, dem Gelierzucker und dem Rosmarin (nur die Nadeln in einem Teebeutel) in einem Topf zum Kochen bringen. Etwa 4–5 Minuten leicht sprudelnd kochen lassen. In der Zwischenzeit die Schokolade klein hacken, beiseitestellen. Den Rosmarinbeutel entfernen. Die Masse leicht pürieren, je nachdem wie sämig man den Fruchtaufstrich möchte. Dann die kleingehackte Schokolade unterrühren und sofort in bereit gestellte Gläser abfüllen und verschließen.
Tipp: Soll ein Fruchtaufstrich mit Gewürzen aromatisiert werden, dann füllen Sie diese in einen Papier-Teebeutel und verschließen ihn mit einem Stück Zwirn. Der Beutel lässt sich so nach dem Kochen leicht wieder entfernen.

» Rezepte: GartenFlora Marmeladen-Meisterschaft

Claudia Scharfenberg und Joachim Soltmann kochen jede Woche zwei Marmeladen für die Frühstückskarte ihres Cafés Lebensart, Berlin: „Dunkle Marmeladen und Erdbeere gehen am besten!“

Obst, Gemüse, Kräuter

Gibt es etwas Leckeres als Kräuter, Gemüse und Obst aus dem eigenen Garten? Mit unseren Tipps und Tricks gelingt die Ernte.

Weiterlesen >>

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr