Panna Cotta-Sandwich

Rezept: Panna Cotta-Sandwich

Für 6 Personen

Zutaten Für die Panna Cotta (mit Gelatine und Zucker schnittfest zubereitete Sahne)

    400 g Sahne,
    1–2 Vanillestangen,
    50 g Zucker,
    4 Blatt Gelatine.

Für die Fruchtschichten

    700 g Beeren, püriert,
    80 g Zucker,
    8 Blatt Gelatine, Melisse und einige ganze Beeren zum Dekorieren.

Zubereitung des Panna-Cotta-Sandwichs

Fruchtpüree abtropfen lassen. 250 ml Saft abmessen und beiseite stellen. 5 Blatt Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Püree erhitzen, 60 g Zucker und die Gelatine darin unter Rühren auflösen. Das Püree etwas abkühlen lassen, 2 cm hoch in 6 zylindrische Dessertformen füllen, 2 Stunden kühl stellen. Die Sahne mit den längs aufgeschnittenen Vanillestangen und dem Zucker zum Kochen bringen, ca. 20 min auf kleiner Flamme köcheln lassen, dann die Vanille entfernen. Die eingeweichte Gelatine zugeben, auflösen. Die Masse abkühlen lassen und auf das nun feste Fruchtpüree gießen. 2 Stunden kühlen, bis auch die Sahne fest wird. Den aufgefangenen Saft mit 20 g Zucker aufkochen, darin 3 Blatt eingeweichte Gelatine auflösen, abkühlen lassen und auf die inzwischen feste Panna Cotta gießen. Alles gut kühlen, auf Teller stürzen, mit Beeren und Melisse dekorieren.

Tipp: Sie können das Dessert auch in Gläsern servieren. Dann in umgekehrter Reihenfolge einschichten. Die oberste Schicht kann dann ohne Gelatine zubereitet werden.

Weitere Rote-Grütze-Rezepte

» Rotes Beeren-Sorbet

» Fruchtige Schoko-Sahne-Torte

Obst, Gemüse, Kräuter

Gibt es etwas Leckeres als Kräuter, Gemüse und Obst aus dem eigenen Garten? Mit unseren Tipps und Tricks gelingt die Ernte.

Weiterlesen >>

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr