Gebackener Kürbis

Themen: Rezept, Kürbis
Rezept: Gebackener Kürbis

Zum Backen eignen sich am besten Sorten mit mehligem Fruchtfleisch wie Hokkaido, Türkenturban, Butternuss oder Muskatkürbis.

Zutaten 1 Kürbis
100ml Olivenöl
Salz
Pfeffer
1 Knoblauchzehe

Zubereitung des gebackenen Kürbis

Kürbis halbieren und in dicke Spalten schneiden. Am besten eignen sich Sorten mit mehligem Fruchtfleisch wie Hokkaido, Türkenturban, Butternuss oder Muskatkürbis. Kürbisspalten in eine geölte Fettpfanne setzen, mit einer Mischung aus 100 ml Olivenöl, Salz, Pfeffer, 1 gepressten Knoblauchzehe und gehacktem Rosmarin großzügig bestreichen.

Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad etwa 45 Minuten backen. Zwischendurch immer wieder mit dem Öl bestreichen. Schmeckt pur, mit geröstetem Brot, zu Kartoffeln oder weiterverarbeitet als Raviolifüllung oder im Kürbisbrot.

» Rezept: Selbstgemachtes Kürbisbrot

Obst, Gemüse, Kräuter

Gibt es etwas Leckeres als Kräuter, Gemüse und Obst aus dem eigenen Garten? Mit unseren Tipps und Tricks gelingt die Ernte.

Weiterlesen >>

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr