Bunter Früchtekuchen

Bunter Früchtekuchen

Bunter Früchtekuchen aus getrockneten Trauben-Kiwis.

Für 4 Personen

Zutaten • 80 g getrocknete Trauben-Kiwis,
• 50 g getrocknete Aprikosen,
• 50 g Cashewnüsse,
• 40 g getrocknete Cranberries,
• 200 g weiche Butter,
• 250 g Zucker,
• 4 Eier,
• 1 Päckchen Vanillinzucker,
• 1 Prise Salz,
• 2 EL Rum,
• 500 g Mehl,
• 1/8 l Milch,
• 1 Päckchen Backpulver

Zubereitung des bunten Früchtekuchens

Butter schaumig rühren, Zucker löffelweise abwechselnd mit den Eiern – eines nach dem anderen – unterrühren und gut schaumig schlagen. Vanillinzucker untermischen. Zwei Drittel des Mehls und die Milch nach und nach unterrühren. Das restliche Mehl mit dem Backpulver vermischen, darübersieben, locker unterrühren. Die Trockenfrüchte und die Nüsse grob hacken und unter den Teig mischen, in eine 26 cm große Springform füllen und bei 180 Grad etwa 60 Minuten backen, bis am Holzstäbchen kein Teig mehr anhaftet.

Tipp: Der Teig kann auch portionsweise in hitzebeständigen Gläsern gebacken werden. Sollen diese nach dem Backen verschlossen werden, nur maximal zur Hälfte füllen, damit die Glaskuchen nicht über den Rand quellen. Hier reichen 40 Minuten

» Rezepte: GartenFlora Marmeladen-Meisterschaft

Obst, Gemüse, Kräuter

Gibt es etwas Leckeres als Kräuter, Gemüse und Obst aus dem eigenen Garten? Mit unseren Tipps und Tricks gelingt die Ernte.

Weiterlesen >>

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr