Aprikosenkuchen auf Blätterteigboden

Themen: Aprikosen, Rezept
Aprikosenkuchen auf Blätterteigboden

Aprikosenkuchen auf Blätterteigboden

Zutaten 750 g Aprikosen,
500 g Blätterteig (TK),
200 ml Sahne,
3 Eigelbe,
100 g Zucker,
1 Packung Vanillinzucker,
2 EL Mehl,
2 EL Rum,
50 g Mandelblättchen

Zubereitung des Aprikosenkuchens auf Blätterteigboden

Die Aprikosen halbieren, entsteinen und in einer Kasserolle mit etwas Wasser weich dünsten und abtropfen lassen. Währenddessen den Blätterteig ausrollen und eine Springform damit auskleiden. Sahne und die Eigelbe mit Zucker, Vanillinzucker, Mehl und Rum verrühren, kurz aufkochen und abkühlen lassen. Die Masse auf dem Boden verteilen und die Aprikosenhälften und die Mandelblättchen darauf verteilen. Bei 220 Grad (Umluft 200 Grad) etwa 40 Minuten backen. Abkühlen lassen, aus der Form nehmen und servieren.

» Rezept: Schwarzwälder Kirschtorte

Obst, Gemüse, Kräuter

Gibt es etwas Leckeres als Kräuter, Gemüse und Obst aus dem eigenen Garten? Mit unseren Tipps und Tricks gelingt die Ernte.

Weiterlesen >>

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr