WOLF Robo Scooter 1800

WOLF Robo Scooter 1800

Der WOLF Robo Scooter 1800 bearbeitet selbst weitläufiges Gelände im Alleingang. Bild: WOLF Garten.

Mähen, Mulchen, Trimmen – ein Selbstläufer. Nachdem Sie die Basisdaten für Flächen- und Kantenschnitt einmal eingegeben haben, arbeitet der akkubetriebene Robo Scooter 1800 völlig autonom. Wird es zwischendurch Zeit für eine neue Akkuladung, steuert er seine Ladestation eigenständig an. Das leicht zu verlegende Begrenzungskabel gibt jedem Robo Scooter seinen Aktionsradius vor. Stößt er auf ihrem Rasenparcours irgendwo an, wechselt er einfach die Richtung. Steigungen und abschüssiges Gelände? Beides meistert er mit Bravour. Vor zu hartem Kontakt mit festen Gegenständen, unsachgemäßem Gebrauch, Dauerregen oder Diebstahl bewahren den selbständigen Gartenhelfer gleich mehrere Sensoren und ein Alarmsystem.

Der Robo Scooter 1800 erreicht aufgrund seiner großen Schnittbreite und neuster Akku-Technologie eine verkürzte Mähzeit. Dadurch hat er eine sehr hohe Flächenleistung ohne Nachzuladen. So ist Ihr Rasen schnell wieder frei und Sie können ihn direkt wieder genießen. Um Ihre Kinder zu schützen und den Einsatz durch Unbefugte zu verhindern, verfügt der Robo Scooter 1800 über eine elektronische Sicherheitssperre. Wird er angehoben bzw. gekippt, stoppen eingebaute Sensoren die Messer sofort. Trifft er auf ein Hindernis werden zunächst die Messer und der Mäher angehalten. Danach setzt er den Mähvorgang in einer anderen Fahrtrichtung fort.

» Modellübersicht: Mähroboter

Die Messer und Räder des Robo Scooter 1800 sind durch ein einfaches Stecksystem montiert. Sie lassen sich für anfallende Reinigungs- und Wartungsarbeiten mit wenigen Handriffen leicht entfernen und wieder anbringen.

Das Mähwerk ist im Gehäuse beweglich aufgehängt. Dadurch passt es sich dem zu bearbeitenden Rasengelände an und erzielt somit ein gleichmäßig schönes Schnittbild ohne die Grasnarbe zu beschädigen. Der Eingreifschutz, der die Schneidwerkzeuge sicher umschließt, hat eine zweite Funktion: Er dient zugleich als Schallschutz und sorgt damit für einen angenehm niedrigen Geräuschpegel.

Keine Schnittgutentsorgung mehr: Durch das geschlossene Mähgehäuse und die extrem hohe Umdrehungsgeschwindigkeit der Messer wird das Gras fein gehäckselt und auf der Rasenoberfläche verteilt. Das Schnittgut besteht zu 90 % aus Wasser und führt damit der Grasnarbe zusätzliche Feuchtigkeit zu.

Den WOLF-Garten Expert Robo Scooter 1800 gibt es für 2.499,00 € exklusiv im Fachhandel.

» Herstellerseite: WOLF Garten


Newsletter-Anmeldung

Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe

Das Ratgebermagazin für Gartenliebhaber. Jeden Monat neu mit einer Vielzahl Tipps und Ratschlägen für den Zier- und Nutzgarten, mit Gestaltungsideen, Trends und Neuheiten rund um das Hobby Garten. Dazu wunderschöne Fotos aus liebevoll angelegten Privatgärten.

Editorial lesen Abonnieren

Aktuelle Ausgabe

GartenFlora Shop

Folgen Sie uns auf Facebook    Folgen Sie uns auf Twitter

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr