Regendach fürs Hochbeet

Themen: Hochbeete
Juwel Hochbeet-Regendach

Das Hochbeet-Regendach von Juwel misst ca. 190 cm (b) x 121 cm (t) x 90/160 cm (h /in der Wölbung). Bild: Juwel.

Ein später Frosteinbruch, sommerlicher Starkregen oder ein kurzer Hagelschauer genügen – und der Traum von der reichen Ernte aus dem eigenen Hochbeet endet jäh. Damit das nicht passiert, gibt es von Juwel ein höhenverstellbares Regendach fürs Hochbeet. Es schützt die Pflanzen und wächst mit ihnen in die Höhe.

» Viel Platz nach oben: Hochbeete

Ein höhenverstellbares Regendach schützt das Gemüse im Hochbeet während ihres ganzen Wachstums. Es ist der ideale Schutzschild für das Hochbeet, vor allem auch für Tomatenpflanzen gegen die gefürchtete „Krautfäule“. Das gute Sonnenlicht kann problemlos durchscheinen. Hagel und Starkregen aber wehrt es wie eine Rüstung ab. Das Regendach lässt sich mit einem Handgriff stufenlos bis zu einer maximalen Höhe von 1,60 m verstellen – ideal für Tomaten und Paprika. Es schwebt gleichsam schützend über den Pflanzen. Die verstellbaren Spannleinen an vier Seiten fixieren das Regendach auch bei Wind sicher am Hochbeet.

Das Juwel Regendach besteht aus leichten und transparenten, UV-stabilen Hohlkammerplatten aus Polykarbonat, korrosionsbeständige Aluminiumprofile sollen für eine hohe Stabilität garantieren. Angeboten wird das Regendach zu einem EVK von 129 Euro. Mehr Infos gibt es unter www.juwel.com.


Newsletter-Anmeldung

Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe

Das Ratgebermagazin für Gartenliebhaber. Jeden Monat neu mit einer Vielzahl Tipps und Ratschlägen für den Zier- und Nutzgarten, mit Gestaltungsideen, Trends und Neuheiten rund um das Hobby Garten. Dazu wunderschöne Fotos aus liebevoll angelegten Privatgärten.

Editorial lesen Abonnieren

Aktuelle Ausgabe

GartenFlora Shop

Folgen Sie uns auf Facebook   Folgen Sie uns auf YouTube   Folgen Sie uns auf Twitter

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr