Gartenhäuser spenden Wald

Themen: Gartenhaus
Karibu Gartenhaus Modell Harburg

Karibu Gartenhaus Modell Harburg. Foto: Karibu

Im Frühjahr startete eine große Spendenaktion der Firma Karibu Holztechnik: pro Verkauf speziell dafür ausgezeichneter Gartenhaus-Modelle spendete die Firma fünf Bäume für ein Aufforstungsprojekt in Südniedersachsen. Bereits nach Ablauf der halben Saison ist der Wald fertiggestellt! Rund 3000 Bäume wurden in Einbeck im Harz in Süd-Niedersachsen nun neu angepflanzt. Karibu bedankt sich ganz herzlich bei seinen Kunden für die erfolgreiche Mitarbeit.

Das Aufforstungsprojekt erfolgte in Zusammenarbeit mit der Firma PrimaKlima. Mehr als 6.000 Quadratmeter standortgerechter Mischwald wird sich hier im Laufe der Jahre neu entwickeln. Großbäume wie Stieleichen, Hainbuchen, Winterlinden oder Roterlen nehmen dabei den Hauptteil ein neben einzelnen Buchen, Schwarzpappeln, Sommerlinden und vielen mehr. Der Waldrand ist bestückt mit heimischen Sträuchern wie Sanddorn, Holunder, Weißdorn oder Apfelrose. 

Mit dem Aufforstungsprojekt will die Firma Karibu Holztechnik den Klimaschutz unterstützen. Durch die Bäume wird die Kohlendioxid-Bilanz verbessert, denn das Kohlendioxid wird von den Pflanzen aufgenommen und zu Sauerstoff verstoffwechselt. Außerdem wird damit nachhaltig gewirtschaftet, denn mit diesem Wald wird das Holz wieder zurückgegeben, welches für den Bau der Gartenhäuser der Natur entnommen wurde. Die Aufforstung leistet mit einer verbesserten Bodenstruktur zudem auch einen wesentlichen Beitrag zur Biotopentwicklung.
           
Weitere Info unter www.karibu.de oder unter Bäume verschenken.


Newsletter-Anmeldung

Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe

Das Ratgebermagazin für Gartenliebhaber. Jeden Monat neu mit einer Vielzahl Tipps und Ratschlägen für den Zier- und Nutzgarten, mit Gestaltungsideen, Trends und Neuheiten rund um das Hobby Garten. Dazu wunderschöne Fotos aus liebevoll angelegten Privatgärten.

Editorial lesen Abonnieren

Aktuelle Ausgabe

GartenFlora Shop

Folgen Sie uns auf Facebook    Folgen Sie uns auf Twitter

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr