Frühlingskur für den Balkon

Substral® Dünger-Stäbchen für Balkonpflanzen

Nährstoffe für Balkonpflanzen: Substral® Dünger-Stäbchen. Bild: Scotts

Je nach Wetterlage kann die Balkonbepflanzung bereits Anfang März starten: Im ersten Schritt möbeln Sie dazu Ihre über die Wintermonate vernachlässigten Kübelpflanzen auf. Schneiden Sie lange, dünne Triebe zurück oder sogar ganz heraus. So regen sie die Pflanzen zur Bildung von Seitentrieben und einem buschigeren Wachstum an. Topfen Sie Ihre Lieblinge anschließend wenn nötig um. Schauen sie sich dazu die Wurzelbildung an. Sprießen aus dem Topf die Wurzeln hervor, muss die Pflanze unbedingt umgetopft werden. Ansonsten gilt: Ältere Pflanzen gehören alle drei Jahre in einen größeren Kübel, jüngere dagegen jährlich. Essentiell für gutes Gedeihen ist das Düngen. Da Pflanzen an den wieder länger werdenden Tagen schneller wachsen, benötigen sie mehr Nährstoffe. Substral® hält dafür beispielsweise die Substral® Osmocote® Balkonblumen Dünger-Kegel oder die Substral® Dünger-Stäbchen für Balkonpflanzen bereit.

Frühjahrsblüher wie Narzissen, Krokusse, Hyazinthen, Stiefmütterchen, Vergissmeinnicht oder Maßliebchen eignen sich besonders gut für die Balkonbepflanzung in den ersten warmen Wochen des Jahres, aber auch Kräuter, Obst- und Gemüsesorten wie Salate oder Tomaten. Auch die Bienen freuen sich über die neuen Balkonbewohner. Damit sie auf den Blüten landen und den Nektar aufnehmen können, sollten die Blütenkelche möglichst offen und nicht allzu lang sein. Perfekt dafür: Schneeglöckchen, Krokusse, Maiglöckchen und Leberblümchen. Generell gilt: Räumen Sie Pflanzen(zwiebeln) aus dem Winterquartier nicht sofort in die Sonne, sondern wählen Sie für die ersten ein, zwei Wochen ein halbschattiges und windgeschütztes Plätzchen.

Richtige Erde ist entscheidend

Pflanzen brauchen für ihre gesunde und kräftige Entwicklung hochwertige Erde. Sie sollte reich an Nährstoffen sein und Wasser gut speichern können. Außerdem sollte sie einer Überwässerung oder Austrocknung der Wurzeln durch Strukturstabilität und hohes Luftvolumen vorbeugen (z. B. Substral® Balkon & Kübel Blumenerde Aqua Control). Denn nur dann sprießen die Blüten und Wurzeln der Pflanzen besser.

» Gartenpraxis: biologisch düngen

Substral®: Der Experte in Sachen Gartenpflege

Vom Dünger bis zur Erde: Substral® hält ein breites Produktsortiment rund um die Pflanzenpflege bereit. Die Substral® Dünger-Stäbchen für Balkonpflanzen sind beispielsweise für alle Pflanzenarten in Kübeln und Balkonkästen geeignet. Dank einer Kombination aus hochwertigen Nährstoffen inklusive aller erforderlichen Spurennährstoffe fördern sie gezielt die Blütenbildung und sorgen für eine reiche, langanhaltende Blütenpracht. Die Substral® Osmocote® Balkonblumen Dünger-Kegel haben eine Langzeitwirkung von bis zu sechs Monaten. Ihre Nährstoffe werden bedarfsgerecht je nach Temperatur und Wasserversorgung freigesetzt und verhindern so eine Unter- oder Überdüngung. Optimal ist die Anwendung zum Wachstumsbeginn im Frühjahr.

Weitere Informationen gibt es unter scotts.de und scotts.at.


Newsletter-Anmeldung

Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe

Das Ratgebermagazin für Gartenliebhaber. Jeden Monat neu mit einer Vielzahl Tipps und Ratschlägen für den Zier- und Nutzgarten, mit Gestaltungsideen, Trends und Neuheiten rund um das Hobby Garten. Dazu wunderschöne Fotos aus liebevoll angelegten Privatgärten.

Editorial lesen Abonnieren

Aktuelle Ausgabe

GartenFlora Shop

Folgen Sie uns auf Facebook    Folgen Sie uns auf Twitter

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr